Eine Haus-Grafik

Bernd Speicher, Schwalbach/Saar

Ein Rechts-Pfeil Ein Rechts-Pfeil Zurück zur Ausgangsseite

Horoskop des Deutschen Kaiserreiches

Horoskop des Deutschen Kaiserreiches

Das Deutsche Kaiser-Reich wurde im deutsch/französischen Krieg gegründet. Der deutsch/französische Krieg tobte vom 19.7.1870 bis zum 10.5.1871. Am 18.1.1871 trafen sich die deutschen Fürsten und/oder Könige, wegen dem laufenden Krieg, in Paris/Versailles, um den bisherigen König von Preußen zum gesamtdeutschen Kaiser auszurufen. Der neue deutsche Kaiser wurde Wilhelm der Erste genannt. Das deutsche Kaiserreich hatte Bestand von 1871 bis November 1918, als Deutschland den Ersten Weltkrieg verlor. Die Zeremonie der Kaiser-Proklamation war so gegen 13 Uhr Lokalzeit, und für diesen Zeitpunkt ist das obige Horoskop berechnet.

Wie kam es eigentlich zum deutsch/französischen Krieg? Im September 1868 wurde die spanische Königin bei einem Putsch entmachtet. In Spanien wurde folglich ein neuer König gesucht. Ein deutscher Hohenzollern-Prinz sollte schließlich neuer König von Spanien werden. Dagegen wehrten sich die Franzosen mit Händen und Füßen. Frankreich zwischen deutsch-regierten Staaten eingekreist? Die Franzosen drohten Preußen sogar mit Krieg, worauf hin besagter Hohenzollern-Prinz auf die Ehre verzichtete, König von Spanien zu werden. Man sollte meinen, mit diesem Thron-Verzicht wäre das Problem aus der Welt geschafft worden. War es aber für Frankreich nicht. Die französische Regierung verlangte eine Entschuldigung von der preußischen Regierung und eine Garantie für die Zukunft, das Vergleichbares nicht mehr vorkommen sollte. Die preußische Regierung lehnte ab und informierte ziemlich schroff und undiplomatisch die Presse von dem ganzen Vorfall. Die Folge war ein Skandal, der dann zur französischen Kriegserklärung in Richtung Preußen führte. Kurz vor dem deutsch/französischen Krieg entschlossen sich die freien süddeutschen Länder/Könige/Fürsten dazu, mit Preußen gegen Frankreich zu kämpfen. Schon ein bißchen hysterisch, wegen so einem Skandal einen Krieg vom Zaun zu brechen, aber Preußen hätte auch die Presse aus dem Spiel lassen können.

Der erste deutsche Kaiser, Wilhelm der Erste, verstarb am 9.3.1888. Sein Sohn, Friedrich der Dritte regierte folglich vom 9.3.1888 bis zum 15.6.1888. An diesem Tag verstarb er an Krebs. Daraufhin wurde am 15.6.1888 der Sohn von Friedrich dem Dritten neuer deutscher Kaiser. Der hieß Wilhelm der Zweite. Er regierte bis zum 28.11.1918, also rund 30 Jahre. Drei deutsche Kaiser in einem Jahr, nämlich 1888. Dieses Jahr wird deshalb Dreikaiserjahr genannt.

Nun aber zum Horoskop des deutschen Kaiserreiches.
Daß das deutsche Kaiserreich in einem Krieg gegründet wurde, sieht man in dessen Horoskop an den Aspekten des Mars. Eigentlich logisch, an welchem Planet denn sonst? Das wären: Mars Opposition Chiron, Mars im Quadrat zum Aufsteigenden Mondknoten und Mars im Quadrat zum Saturn. Normalerweise arbeite ich nicht mit dem Kleinplaneten Chiron, aber bisweilen experimentiere ich mit ihm, so wie in diesem Horoskop. Ich weiß nicht so recht, wie ich Konstellationen mit Chiron in Horoskopdeutungen schriftlich darstellen soll. Ich weiß nur, daß Chiron unheilbare menschliche Defizite (Verwundungen) symbolisiert.

Das deutsche Kaiserreich war wirtschaftlich oder industriell sehr erfolgreich. Das sieht man am Jupiter in Haus eins im Trigon zur Venus am Medium Coeli. Die Venus macht auch ein Trigon zum Mars im Horoskop des deutschen Kaiserreiches. Liebten (Venus) oder lieben die Deutschen demnach das Kriegführen? Ich glaube nicht, denn Kaiser Wilhelm der Zweite hat nachweislich bis 1914 keinen einzigen Krieg gegen Nachbarstaaten vom Zaun gebrochen. Den ersten Weltkrieg hat er nicht allein verschuldet. Da waren alle beteiligten Staatsführer gleichermaßen schuldig. Wilhelm der Zweite liebte zwar das Militär, militärische Uniformen und militärisches Gehabe, aber kriegsgeil war er mit Sicherheit nicht mehr, als andere Monarchen oder Staatsführer seiner Zeit auch.

Venus und Medium Coeli im Tierkreiszeichen Wassermann im Horoskop des deutschen Kaiserreiches. Wassermann ist das Zeichen der Demokratie, der rationalen Vernunft, der Objektivität und des allgemeinen Fortschritts. Fortschrittlich waren die Deutschen in ihrem Kaiserreich ohne Zweifel. Sie produzierten Waren, die auf der ganzen Welt heiß begehrt waren. Der Slogan: Made in Germany wurde damals von den Briten als begründete Warnung vor der starken deutschen Konkurrenz im eigenen Land geprägt. Ob die Deutschen im Kaiserreich besonders demokratisch veranlagt waren, weiß ich nicht. Wohl eher nicht. Immerhin sehen wir im obigen Horoskop drei Planeten im Tierkreiszeichen Steinbock: Sonne, Merkur und Saturn, wobei Sonne und Merkur aber Oppositionen zum Uranus machen, dem Mitherrscher im Tierkreiszeichen Wassermann, wobei wir doch wieder bei Wassermann-Demokratie wären. Steinbock und Saturn sind eher konservativ und sie bevorzugen (auch politisch) Bewährtes und Altbekanntes.

Eine Pfeil-Grafik

Ein Rechts-Pfeil Ein Rechts-Pfeil Zurück zur Ausgangsseite

Eine Haus-Grafik