Eine Haus-Grafik

Bernd Speicher, Schwalbach/Saar

Ein Rechts-Pfeil Ein Rechts-Pfeil Zurück zur Ausgangs-Seite


Der Jupiter in den Radixhäusern

Jupiter im Ersten Haus

Jupiters Entsprechungen treten mit dieser Konstellation bei betroffenen Horoskopeignern spürbar in den Vordergrund. Diese wären: Weltoffenheit, Begeisterungsfähigkeit, Toleranz, Rechtschaffenheit, Zuversicht, Leichtsinn, Risikobereitschaft, Optimismus. Andere Menschen begegnen Jupiter-in-Haus-eins-Menschen wegen ihrer meist positiven Erscheinung oft auch positiv eingestellt. Hin und wieder neigen Jupiter-in-Haus-eins-Menschen aber auch dazu, bei ihrer Selbstdarstellung expansiv zu übertreiben. Sie können immer wieder zu viel des Guten tun und Andere damit befremden. Öfter einmal nehmen Jupiter-in-Haus-eins-Menschen sich selber zu wichtig und sich partnerschaftlich und allgemein zu viele Freiheiten.

Eine Pfeil-Grafik

Jupiter im Zweiten Haus

Diese Jupiterposition kann betroffenen Horoskopeignern zu finanzieller Zufriedenheit auch dann verhelfen, wenn sie hier und da finanzielle Probleme und Engpässe bewältigen müssen. Intuitiv erkennen Jupiter-in-Haus-zwei-Menschen recht schnell gute Einnahmequellen. Sie können zeitweiligen materiellen oder finanziellen Engpässen mit Optimismus und Zuversicht begegnen. Grundsätzlich können Jupiter-in-Haus-zwei-Menschen damit rechnen, daß sich ihre finanziellen und materiellen Verhältnisse auch nach Krisen schnell wieder ausgleichen, weil sie schnell verschiedene gute Einnahmequellen erkennen und für sich nutzen können. Jupiter-in-Haus-zwei-Menschen wissen instinktiv, daß man Geld auf mehrere Arten verdienen kann, und daß es wenig sinnvoll ist sich nur auf eine festzulegen.

Eine Pfeil-Grafik

Jupiter im Dritten Haus

Jupiter-in-Haus-drei-Menschen können immer wieder bewußtseinserweiternde Erlebnisse mit Nachbarn, Verwandten, Geschwistern und Menschen ihrer Umgebung haben, weil sie diese locker dazu zu bringen können, sich kommunikativ zu öffnen. Der kommunikative Umgang mit ihren Mitmenschen, ist Jupiter-in-Haus-drei-Menschen wichtig, und sie dürften auch über recht beachtliche kommunikative und kontaktanbahnende Fähigkeiten verfügen. So dürften sie kaum jemals Gefahr laufen über längere Zeit hin einsam zu sein. Regionale Ereignisse und Vorgänge interessieren Jupiter-in-Haus-drei-Menschen, und Aufenthalte an kommunikativen Treffpunkten können sie als recht wertvoll und bereichernd erleben. Ihre Mitmenschen und deren Ansichten und Sorgen sind Jupiter-in-Haus-drei-Menschen nicht gleichgültig. Sie sollten darauf achten, daß sie kommunikativ immer bei der Wahrheit bleiben, und daß sie Andere in Gesprächen nicht egoistisch ins Abseits schieben.

Eine Pfeil-Grafik

Jupiter im Vierten Haus

In familiären Bereichen können Jupiter-in-Haus-vier-Menschen optimal freiheitliche, tolerante, lockere und ungezwungene Verhältnisse schaffen. Familiäre Orte können Orte der Expansion und Kreativität für sie sein. Somit können sie vor allem zu Hause Horizonterweiterung erleben. Jupiter-in-Haus-vier-Menschen können, besser als Andere, familiäre Bereiche optimieren, was Angehörige aber nicht nur erfreuen dürfte, weil Optimierungen meist mit Veränderungen einhergehen, die manch einer als stressig erlebt. Jupiter-in-Haus-vier-Menschen sollten darauf achten, daß sie familiäre Bereiche nicht zu freiheitlich und weltoffen und damit unübersichtlich gestalten. Ständige Tage der offenen Türen sollten in familiären Bereichen nicht sein, denn Angehörige wollen sich zu Hause auch mal entspannen und Ruhe finden.

Eine Pfeil-Grafik

Jupiter im Fünften Haus

Jupiter-in-Haus-fünf-Menschen können von Glück profitieren, wenn sie Risiken eingehen und Abenteuer wagen, und sie können mit Vorhaben, die man eher wenig planen und geordnet handhaben kann, meist optimal umgehen. Somit können sie sich auch größere und große Vorhaben und Projekte zutrauen. Jupiter-in-Haus-fünf-Menschen mögen es, wenn sie den frischen Wind vom freien Leben im Gesicht spüren, und wollen sich nicht dauernd gegen Gefahren und Verluste absichern, weil sie instinktiv wissen, daß langfristig nur der gewinnt, der auch etwas wagt. Mit dieser Einstellung liegen Jupiter-in-Haus-fünf-Menschen auch grundsätzlich richtig. Mit dieser Veranlagung müssen sie mitunter aber auch Unsicherheit aushalten, die sie spürbar belasten und überfordern kann. Jupiter-in-Haus-fünf-Menschen sollten bewußt darauf achten, daß sie bei ihrer Selbstverwirklichung nicht egoistisch übertreiben.

Eine Pfeil-Grafik

Jupiter im Sechsten Haus

Bei der Alltagsarbeit können Jupiter-in-Haus-sechs-Menschen optimale Leistungen erbringen und Lösungen für Probleme finden, die Andere nicht erkennen. Sicherlich haben sie kaum Belehrungen hinsichtlich Arbeit, Verantwortung und Pünktlichkeit am Arbeitsplatz nötig. Dies kann aber auch zum negativen Bumerang für sie werden, denn Andere haben nicht immer die selbe positive Einstellung, und überlassen Anderen daher mitunter gern Zusatzarbeit. Wenn Jupiter-in-Haus-sechs-Menschen dies erkennen, können sie recht verschnupft reagieren. Sie sollten deshalb bewußt nicht mehr Arbeit und Verantwortung im Alltag übernehmen als notwendig. Arbeitsbereiche können Jupiter-in-Haus-sechs-Menschen schnell optimal überschauen und dann sinnvoll optimieren. Mitunter verhalten sie sich bei der Arbeit zu freiheitlich, was Vorgesetzte und Mitarbeiter dazu veranlassen kann ärgerlich zu werden und begrenzend zu reagieren.

Eine Pfeil-Grafik

Jupiter im Siebten Haus

Jupiter-in-Haus-sieben-Menschen können, besser als Andere, in den Bereichen Partnerschaften und Beziehungen optimierend aktiv werden. Sie können ein gutes Gespür dafür entwickeln, wie weit Sie partnerschaftlich freiheitlich gehen können, und sollten diesem auch vertrauen. Jupiter-in-Haus-sieben-Menschen können partnerschaftlich großzügig und wohlwollend sein, reagieren aber gelegentlich frustriert und enttäuscht, wenn sie erkennen, daß ihr partnerschaftlicher Idealismus nicht gebührend gewürdigt wird. Vielleicht erwarten sie einfach zu viel Entgegenkommen und Zuwendung von ihren Partnern. Jupiter-in-Haus-sieben-Menschen streben freiheitliche Partnerschaften an, was bedeuten kann, daß sie erotische Partnerschaften und normale Beziehungen im Eifer des Gefechts miteinander verwechseln.

Eine Pfeil-Grafik

Jupiter im Achten Haus

Jupiter-in-Haus-acht-Menschen interessieren sich für Krisenbereiche und Geheimnisse, und deshalb dürften sie sich auch recht viel damit beschäftigen. Ebenso interessieren sie sich für erotische und zwischenmenschliche Beziehungen, und so bleibt es kaum aus, daß Jupiter-in-Haus-acht-Menschen mit der Zeit Probleme, Geheimnisse und Schattenthemen von Freunden, Angehörigen und Bekannten erkennen. Sie wollen diese aber nicht nur erkennen, sondern auch verstehen, was dazu führen kann, daß sie psychologische Forschungsarbeit aktivieren und daß sie sich psychologische Fähigkeiten erwerben. Auch religiöse und politische Schattenbereiche und Krisenthemen können Jupiter-in-Haus-acht-Menschen interessieren und dazu veranlassen, beide Bereiche kritisch in Frage zu stellen. Krisen des Alltages können Jupiter-in-Haus-acht-Menschen, besser als Andere, so handhaben, daß sie und Andere davon profitieren, und daß diese ein gutes Ende nehmen.

Eine Pfeil-Grafik

Jupiter im Neunten Haus

Ein Leben nur im altbekannten Alltag, dürfte Jupiter-in-Haus-neun-Menschen kaum genügen. Sie wollen regionale, religiöse und familiäre Grenzen überschreiten, und lehrreiche Ausflüge in unbekannte Bereiche unternehmen, auch auf die Gefahr hin, dabei gelegentlich vom sogenannten rechten Weg abzukommen und einige Zeit ziellos herum zu irren. Diese Ausflüge enden letztlich meist doch positiv für sie. Jupiter-in-Haus-neun-Menschen dürften wenig Angst vor Veränderungen im Alltag haben. Eine Art religiöses Urvertrauen in das Positive von Veränderungen, auch wenn diese zuerst einmal negative Auswirkungen haben, hilft ihnen, auch in schwierigen Zeiten zuversichtlich zu bleiben. Jupiter-in-Haus-neun-Menschen vertrauen meist automatisch darauf, daß eine höhere, und sehr intelligente Instanz, die Menschheit so führen will, daß diese sich konstruktiv und positiv weiter entwickelt, wenn diese sich nicht zu bockig verweigert. Jupiter-in-Haus-neun-Menschen sollten immer darauf achten, daß sie nicht allzu leichtsinnig in unbekannte Bereiche aufbrechen, denn damit können auch sie sich ordentlich überfordern.

Eine Pfeil-Grafik

Jupiter im Zehnten Haus

Jupiter-in-Haus-zehn-Menschen planen, handhaben und gestalten ihre Lebenswege meist intuitiv, und nicht gerne rational, logisch und zielgerichtet. Sie definieren am Anfang eines Vorhabens eine ungefähre Richtung und Zielvorstellung, legen dann los und schauen was kommt. So sind sicherlich einige problematische, letztlich aber lehrreiche, berufliche Umwege bei Jupiter-in-Haus-zehn-Menschen vorprogrammiert. Beruflich sind sie begeisterungsfähig, aufrichtig und ehrlich, und deshalb bringen Mitarbeiter ihnen oft Vertrauen und Wohlwollen entgegen. Mitunter starten Jupiter-in-Haus-zehn-Menschen zu selbstbewußt anspruchsvolle berufliche Vorhaben, die sie überfordern können. Jupiter-in-Haus-zehn-Menschen sollen immer darauf achten, daß sie beruflich und familiär nicht zu leichtsinnig und oberflächlich handeln.

Eine Pfeil-Grafik

Jupiter im Elften Haus

Jupiter-in-Haus-elf-Menschen können sich für freiheitliche Lebensstile entscheiden und begeistern. Gesellschaftliche Traditionen, Normen, Grenzen und Gesetze, die das menschliche Zusammenleben ordnen und strukturieren sollen, betrachten sie wahrscheinlich kritisch, weil sie so wenig wie möglich überwacht und bevormundet werden wollen. Jupiter-in-Haus-elf-Menschen wollen freiheitlich experimentieren und sinnvolle Lebensstile für sich selber suchen und finden. In sozialen oder politischen Gruppen können sie sich wohl fühlen und, effektiver als Andere, positive Aufbauarbeit leisten. Jupiter-in-Haus-elf-Menschen lassen sich aber kaum einmal zu sozialen Leistungen zwingen. Sie sollten darauf achten, daß sie nicht zu freiheitlich leben, denn gänzliche Freiheit geht fast zwangsläufig einher mit Verzicht auf Sicherheit.

Eine Pfeil-Grafik

Jupiter im Zwölften Haus

Jupiter-in-Haus-zwölf-Menschen dürften es bevorzugen im Hintergrund zu bleiben. Auch dann können sie sich wohl fühlen, wenn sie mit sich allein sind, denn sie können auch in einsamen Momenten eine innere wohltuende Verbundenheit und spirituelle Übereinstimmung mit ihren Mitmenschen und der Natur verspüren. Jupiter-in-Haus-zwölf-Menschen können meditativen und einsamen Momenten des Lebens viel Positives abgewinnen, und sie können auch mit eher wenig Statussymbolen und materiellem Besitz glücklich leben. Sie haben einen guten Zugang zu inneren spirituellen Bereichen, sollten aber bewußt darauf achten, daß sie sich nicht zu oft in spirituellen oder religiösen Bereichen aufhalten, weil dabei das Schaffen einer sinnvollen Alltagsordnung zwangsläufig zu kurz kommen kann.

Eine Pfeil-Grafik

Ein Rechts-Pfeil Ein Rechts-Pfeil Zurück zur Ausgangs-Seite

Eine Haus-Grafik