www.astro-speicher.de

Jupitertransite

....durch die Radixhäuser

Jupitertransit durch das Erste Radixhaus
Die äußere Erscheinung optimieren. Auf andere positiv, vertrauenswürdig und zuversichtlich wirken. Selbstvertrauen und Tatkraft an den Tag legen.
Besser und lockerer als üblich können betroffene Horoskopeigner sich zwischenmenschlich optimal darstellen und behaupten. Betroffene Horoskopeigner wirken auf andere oft selbstbewußt, großzügig und zuversichtlich. Mitunter aber auch zu egoistisch, überheblich, leichtsinnig und ichbezogen. Betroffene Horoskopeigner sollten sich unter diesem Transit selber beobachten, und aufgrund von Einsicht und Selbstkritik optimieren. Kritik von anderen sollten betroffene Horoskopeigner nicht ungeprüft abweisen.

Jupitertransit durch das Zweite Radixhaus
Finanzen und Besitz sinnvoll vermehren. Grundbesitz kultivieren. Manuelle und gestalterische Fähigkeiten entwickeln.
Persönliche Finanzen und persönlicher Grundbesitz können unter diesem Transit besser als üblich optimiert und vermehrt werden. Betroffene Horoskopeigner sollten sich also überlegen, wie sie neue Einnahmequellen erschließen können, ohne jedoch fragwürdige finanzielle Abenteuer zu wagen. Betroffene Horoskopeigner sollten auch nicht einfach sinnlos Statussymbole anschaffen, die scheinbar den eigenen Wert steigern. Das funktioniert nämlich nicht!

Jupitertransit durch das Dritte Radixhaus
Optimierung von Beziehungen. Neue Geschäftsbeziehungen aufbauen und pflegen. Gesprächs-Verhalten kultivieren.
Beziehungen zu Nachbarn, Geschwistern, Freunden und Kollegen können unter diesem Transit besser als üblich optimal ausgebaut und gepflegt werden. Lernprozesse und geschäftliche Gespräche und Verhandlungen gelingen jetzt besser als in anderen Zeiten. Betroffene Horoskopeigner sollten in geschäftlichen Verhandlungen aber nicht mehr versprechen, als sie auch einhalten können. Vorsicht vor zu viel Rastlosigkeit und regionaler Umtriebigkeit unter diesem Transit. Das kann nämlich spürbar nerven und verschleißt Energie, die an anderen Orten gebraucht wird.

Jupitertransit durch das Vierte Radixhaus
Frischen Wind in familiäre Bereiche leiten. Familiäre Toleranz und Großzügigkeit entwickeln, ohne haltlos und unglaubwürdig zu werden.
Familiäre Bereiche und Beziehungen zu Verwandten und Eltern können unter diesem Transit besser als üblich optimiert werden. Vorsicht vor zu expansivem, egoistischem und freiheitlichem Verhalten in familiären Bereichen unter diesem Transit. Familiäre Bereiche sind nämlich sensibel, weil Angehörige sich in diesen sicher und geborgen fühlen- und sich vom alltäglichen Stress erholen wollen. Betroffene Horoskopeigner sollten besser nicht glauben, daß sie unter diesem Transit ältere Angehörige nach eigenen Vorstellungen "verbessern" können. Selbst-Optimierung (Emanzipierung) ist hier das Zauberwort.

Jupitertransit durch das Fünfte Radixhaus
Kreativen Mut entwickeln. Vertretbare Risiken eingehen. Persönlich wichtige Vorhaben aktivieren.
Betroffene Horoskopeigner verspüren unter diesem Transit mehr Mut als üblich für Abenteuer, kreative Aktivitäten und auch für Glücksspiele, bei denen man bekanntlich durchaus einiges gewinnen- aber auch schnell wieder verlieren kann. Fragwürdige Glücksspiele sind nicht selten persönliche Wanderungen auf dünnem Eis. Betroffene Horoskopeigner sollten bedenken, daß auch unter diesem energetischen Transit persönliche Energie- und Glücksquellen nicht unerschöpflich sind. Kalkulierbare Risiken können betroffene Horoskopeigner aber durchaus wagen. Etliche wohlhabende- aber auch tatkräftige und fleißige Menschen haben so angefangen.

Jupitertransit durch das Sechste Radixhaus
Alltägliche Arbeit kann auch Spaß machen, wenn alles weitgehend rund läuft. Beziehungen an Arbeitsplätzen kultivieren und optimieren.
Arbeitsabläufe und Arbeitsbereiche können unter diesem Transit besser als üblich optimiert und veränderten Umständen sinnvoll angepasst werden. Ergebnisse dieser Aktionen können mehr Freizeit, mehr Produktion und gesundheitliche Verbesserungen sein. Obwohl mehr Produktion nicht immer sinnvoll ist, und kapitalistische Auswüchse begünstigt. Qualität-Steigerung ist wesentlich besser. Betroffene Horoskopeigner sollten sich nicht mit zuviel Zusatzarbeit überfordern, auch wenn sie sich leistungsfähiger und selbstbewusster als üblich erleben.

Jupitertransit durch das Siebte Radixhaus
Partnerschaften freier als bisher gestalten. Partnerschaftliches (Selbst)-Vertrauen entwickeln Partnerschaften kultivieren.
Partnerschaften und vertragliche Abmachungen können unter diesem Transit besser als üblich optimiert und qualitativ verbessert werden. Betroffene Horoskopeigner sollten unter diesem Transit neu abzuschließende Verträge genau durchlesen, weil sie unter diesem Transit oft glauben, daß sie das Glück gepachtet haben- und deshalb leichtsinnig werden. Betroffene Horoskopeigner sollten partnerschaftlich nicht zu gewagt mit erotischem Feuer spielen, nur weil das ihnen jetzt leichter als üblich gemacht wird.

Jupitertransit durch das Achte Radixhaus
Optimales Krisenmanagement entwickeln. Licht in dunkle Bereiche bringen. Kellerbereiche entrümpeln. Dämonen kultivieren und salonfähig machen.
Erkannte persönliche Krisen- oder Problembereiche können unter diesem Transit besser als üblich spürbar entschärft oder sogar beseitigt werden. Vorsicht: In solchen Bereichen können unbekannte Gefahren lauern. Das nötige Selbstvertrauen für solche Bereinigungs-Aktionen haben betroffene Horoskopeigner meist. Betroffene Horoskopeigner haben unter diesem Transit oft, salopp formuliert, "Glück im Unglück". Durchaus kann ihnen unter diesem Transit auch eine unverhoffte Erbschaft die Kasse füllen.

Jupitertransit durch das Neunte Radixhaus
Angstgrenzen ausdehnen. Bildungs-Lücken füllen. Religiöse Ansichten optimieren. Bisherige Blickwinkel erweitern.
Betroffene Horoskopeigner können sich unter diesem Transiteinfluß durchaus anspruchsvolle Ausflüge in unbekannte überregionale und geistige Bereiche zutrauen. Solche Ausflüge können das Bewusstsein von Betroffenen wohltuend erweitern. Wertvolles Mehrwissen ist dann die Folge. Wenn Betroffene Horoskopeigner sich aber zu leichtsinnig Hals über Kopf ins Unbekannte stürzen, können unangenehme Überforderung, Verwirrung und sogar nicht eingeplante Mehrausgaben die bisher gehobene Stimmung alsbald in den Keller treiben.

Jupitertransit durch das Zehnte Radixhaus
Beziehungen zu Vorgesetzten optimieren. Berufliches und politisches Wissen erweitern. Berufliches Weiterkommen anvisieren.
Ihre Karriere können betroffene Horoskopeigner im Verlauf dieses Transits spürbar selbstbewusst, zielstrebig und effektiv voran treiben. Sie sollten dabei aber ihre Ellenbogen nicht zu intensiv einsetzen, denn das könnte Mitbewerber und Vorgesetzte verunsichern und dazu veranlassen, betroffenen Horoskopeignern symbolische Knüppel zwischen die Beine zu werfen. Wenn betroffene Horoskopeigner beruflich selbstständig sind, können sie im Verlauf dieses Transits ihre Betriebe besser als üblich optimieren, kultivieren und ausbauen.

Jupitertransit durch das Elfte Radixhaus
Freiere Lebens-Führung als bisher ausprobieren. Soziales Verhalten und soziale Ansichten kultivieren.
Über mehr freie Zeit als üblich können betroffene Horoskopeigner sich im Verlauf dieses Transits freuen. Wie sie diese freien Zeiten nutzen, bleibt oft ihnen überlassen. Es wäre betroffenen Horoskopeignern zu raten, zusätzliche freie Zeiten auch sinnvoll zu nutzen, im Sinne von sozialer oder allgemeiner Weiterbildung. Im Kreis von Gleichgesinnten, in sozialen Gruppen oder Vereinen zum Beispiel, können betroffene Horoskopeigner oft fast spielerisch Akzente setzen und die Führung übernehmen.

Jupitertransit durch das Zwölfte Radixhaus
Spirituelles Wachstum ist jetzt begünstigt. Meditation an stillen Orten kann dieses begünstigen. Spirituelle Trugbilder und Gaukler erkennen und ignorieren.
Wachstum findet bei betroffenen Horoskopeignern im Verlauf dieses Transits vor allem in inneren Bereichen statt, und zwar in Form von vermehrten Fantasien und leider auch Illusionen. Die Grenzen zwischen Fantasien und Illusionen sind durchlässig, was von diesem Transit betroffene Horoskopeigner spürbar verwirren und verunsichern kann. Deshalb sollten sie unter diesem Transit keine größeren Vorhaben aktivieren, sondern sich regelmäßige meditative Ruhezeiten gönnen, um Klarheit für kommende Aufgaben und Vorhaben zu bekommen.

Eine Pfeil-Grafik