Monatliche Horoskop-Deutung

Neumond und Vollmond-Horoskop-Deutung

Vollmond
23.5.2024, 15.53 MEZ, Berlin
Das Horoskop des Vollmondes vom 23.5.2024
Das Horoskop habe ich mit Astroplus berechnet.
Dieser Text ist gültig vom 23.5.2024 bis zum 6.6.2024.

Das achte Haus ist in diesem Mondphasen-Horoskop mit etlichen Planeten stark betont. Traditionell ist Haus acht das astrologische Krisenhaus und das Haus der Verluste. Erleben wir in dieser Mondphase folglich eine spürbare Krise kombiniert mit persönlichen Verlusten? Nun ja, wir erleben seit einigen Jahren eine Krise nach der anderen: Corona-Krise, Ukraine-Krise, Energie-Krise, Klima-Krise, Flüchtlings-Krise, Finanz-Krise und seit Oktober 2023 eine heftige Nahost-Krise. Habe ich noch eine vergessen? Kommt noch mehr? Hoffentlich nicht.

Die harmonischen Aspekte des aktuellen Vollmondes zu den kollektiven Planeten Neptun und Pluto weisen auf überregional wirksame Ereignisse oder Vorfälle in dieser Mondphase hin. Auch das ist nichts Neues. In den Medien werden wir mit dazugehörigen Nachrichten fast täglich, mehr oder weniger aggressiv und reißerisch, beliefert. Ob es sich dabei um positive oder problematische Ereignisse handelt, ist ungewiss. Bei den kollektiven Planeten ist es kaum möglich, Unterschiede zwischen harmonischem und disharmonischem Aspekt-Geschehen zu erkennen. Wir müssen abwarten was geschieht.

Was können wir vorbeugend tun, um uns so gut es geht vor negativen Energien, Ereignissen und Einflüssen zu schützen? Grundsätzlich kann es nicht verkehrt sein, wenn wir uns in diesen unruhigen und unübersichtlichen Zeiten mehr als üblich mit persönlicher Absicherung, Gesund-Erhaltung und Stabilisierung beschäftigen. Nicht zu vergessen: Meditative Kontakte mit den guten Geistern, damit diese uns helfend beistehen. Wir sollten keine unnötigen Ausflüge/Reisen in bekannte Krisen-Bereiche unternehmen, unsinnige Luxus-Käufe vermeiden und Vorsicht im Verlauf von anspruchsvollen Vorhaben und in Konflikt-Situationen walten lassen.

Mars dicht beim Mondknoten, im siebten Haus und im Tierkreiszeichen Widder macht ein Quadrat zum Medium Coeli. Mars beim Mondknoten bedeutet, dass dieser spürbar betont im Horoskop-Zentrum steht. Vorsicht ist damit auch in (partnerschaftlichen) Konflikten und in Konflikten mit Personen in gehobenen Positionen geboten. Mit Mars in Widder entwickeln Konflikte sich schneller als üblich problematisch-aggressiv. Mit Mars im siebten Haus kann es auch passieren, dass wir im Eifer des Gefechts eigene unbewusste Aggressionen auf Partner in allen Bereichen projizieren. Motto: Andere sind aggressiv, ich wehre mich nur. Wir sollten in dieser Mondphase genau hinschauen, wer aggressiv austeilt: wir selber oder andere.

Nach oben

Neumond
6.6.2024, 14.37 MEZ, Berlin
Das Horoskop des Neumondes vom 6.6.2024
Das Horoskop habe ich mit Astroplus berechnet.
Dieser Text ist gültig vom 6.6.2024 bis zum 22.6.2024.

Die Betonung des Tierkreiszeichens Zwillinge begünstigt in dieser Mondphase (problematisches) Gegensatz-Denken. Das kann bedeuten, dass wir erkannte Gegensätze oder Widersprüche, konsequenter als üblich, benennen und vielleicht auch mit gut oder böse bewerten, was natürlich Auseinandersetzungen begünstigt. Kommunikative Auseinandersetzungen sind nicht automatisch Konflikte. Sie sind aber nicht selten die Quelle von Konflikten, wenn wir eigene Standpunkte alltäglich zu energisch, dominant und vielleicht auch aggressiv vertreten. In dieser Mondphase können wir uns, öfter als üblich, in Vorurteilen verirren, wenn wir nicht bewusst gegen-steuern. Vorsicht vor Rastlosigkeit, nerviger Vielseitigkeit und Oberflächlichkeit in dieser Mondphase.

Mit der Betonung des neunten Hauses können Ereignisse oder Vorgänge in überregionalen Bereichen in dieser Mondphase, öfter als üblich, unser Interesse wecken. Wir sollten dann darauf achten, dass wir über Vorgänge oder Ereignisse in fremden Ländern/Bereichen objektiv und vor allem ehrlich mit anderen sprechen oder diskutieren. Eher wenige Zeitgenossen wissen aus erster Hand was in überregionalen Bereichen geschieht und nicht geschieht. Was wir über fremde Länder/Bereiche wissen, erfahren wir meist in Schulen, in Büchern und über die Medien. Lehrer, Buchautoren oder Journalisten können sich ebenso irren wie wir selber! Das sind auch nur Menschen und die machen hin und wieder Fehler! Studien, Lern-Prozesse und Informations-Verbreitung sind in dieser Mondphase begünstigt.

Mars im Tierkreiszeichen Widder macht in dieser Mondphase ein Quadrat mit Pluto. Im Tierkreiszeichen Widder ist der (Konflikt-Planet)-Mars in seiner Heimat. Folglich kann er jetzt energischer, streitlustiger und auch aggressiver als üblich in Erscheinung treten und sich entfalten, wenn ihm, aus welchen Gründen auch immer, der Kragen platzt. Das Pluto-Quadrat intensiviert das Ganze nicht unerheblich/problematisch. Vorsicht, Umsicht und Besonnenheit sind also in Konflikt-Bereichen und Situationen, wie schon in den vergangenen Mondphasen, weiterhin geboten.

Der aktuelle Neumond macht eine Konjunktion mit Venus und ein Quadrat mit Saturn. Diese Konstellation ist für mich, unter anderem, ein Hinweis auf (internationale?) Finanz-oder-Besitz-Probleme. Finanz-Probleme sind auch nichts Neues. Ständig sind die Kassen in allen Bereichen angeblich leer. Was bedeutet das für uns? Nun, wir sollten uns beim Einkaufen weiterhin auf Wichtiges beschränken und unseren Besitz zusammen-halten beziehungsweise sichern, um in diesen kompliziert-seltsamen Zeiten persönliche Probleme, so weit wie möglich, zu vermeiden. Wir sollten in dieser Mondphase immer wieder beherzigen, dass partnerschaftliche Probleme beziehungsweise Trennungen auch recht schnell Finanz-Probleme nach sich ziehen oder bewirken können.