Eine Haus-Grafik

Bernd Speicher, Schwalbach/Saar

Ein Rechts-Pfeil Ein Rechts-Pfeil Zurück zur Ausgangs-Seite


Der Neptun in den Häusern

Neptun im Ersten Haus

Neptun-in-Haus-eins-Menschen wirken auf Andere mitunter etwas verwirrend veränderlich und unsortiert, aber auch spirituell verfeinert und veredelt. Öfter einmal dürften sie ihr Aussehen und ihr Outfit wechseln. Gerne passen sie sich religiösen, politischen, modischen und kulturellen Trends an. Eindeutiges aktives Handeln liegt Neptun-in-Haus-eins-Menschen nicht so sehr. Sie können sich Anderen gut anpassen, und bevor sie (scheinbar) egoistisch handeln, starten sie persönliche Vorhaben lieber gar nicht erst. Dies alles macht sie bei ihren Mitmenschen recht beliebt. Neptun-in-Haus-eins-Menschen sind recht durchlässig für Anliegen, Probleme, Meinungen und Wünsche ihrer Mitmenschen. Sie erahnen die Stimmungen ihrer Mitmenschen recht genau und können somit recht flexibel darauf reagieren. Durchsetzungsfähig und offensiv sind Neptun-in-Haus-eins-Menschen eher nicht.

Eine Pfeil-Grafik

Neptun im Zweiten Haus

Neptun-in-Haus-zwei-Menschen können Mühe damit haben, stabile und tragfähige finanzielle und materielle Fundamente anzulegen. Sie geben Geld gern gemäß Tageslaune und Stimmung aus. Lieber geben Sie Geld aus, so lange sie welches haben und akzeptieren hin und wieder finanzielle Engpässe, als daß Sie Haushaltsbücher führen. Im Grunde handhaben Neptun-in-Haus-zwei-Menschen Geld und Besitz, spirituell bezogen, optimal. Sie wissen oder ahnen, daß zu viel Besitz problematischen Geiz erzeugen kann, daß Geld nicht automatisch Sicherheit und Glück bedeutet, und daß viel Besitz unfrei in jeder Hinsicht machen kann. Trotzdem sollten Neptun-in-Haus-zwei-Menschen auf finanzielle Disziplin und Ordnung achten, wenigstens dann, wenn sie Familien gründen wollen oder bereits gegründet haben.

Eine Pfeil-Grafik

Neptun im Dritten Haus

Fantasien, Gefühle und Tagträume durchdringen unbewußt oft die Gedanken von Neptun-in-Haus-drei-Menschen in Gesprächen und Diskussionen. Das kann dazu führen, daß sie Gespräche und Diskussionen unbewußt recht verwirrend gestalten. Deshalb sollten Neptun-in-Haus-drei-Menschen wichtige Gespräche bewußt ausgeschlafen und gut vorbereitet führen, und sich nicht zu viel von ihren Fantasien und Träumen ablenken lassen. Ihre Sensibilität sorgt aber auch dafür, daß Neptun-in-Haus-drei-Menschen sich gut in ihre Gesprächspartner einfühlen können, daß Sie Gespräche harmonisch führen können, und daß sie Anderen gut zuhören können. In Gesprächen und Diskussionen werden Neptun-in-Haus-drei-Menschen unbewußt schnell weitschweifig und können sich kommunikativ in unwichtigen Details verirren.

Eine Pfeil-Grafik

Neptun im Vierten Haus

In familiären Bereichen können Neptun-in-Haus-vier-Menschen gelegentlich Verwirrung stiften, weil sie diese eher wenig ordnen und strukturieren, und weil sie in familiären Bereichen ihre Fantasien gerne von der Leine lassen. Sicherlich herrscht in Familien von Neptun-in-Haus-vier-Menschen, zumindest zeitweise, Unklarheit darüber, wer für was zuständig ist, wer wann kommt und geht, was momentan getan werden muß und was nicht. Neptun-in-Haus-vier-Menschen sollten besser nicht glauben, daß irgendwann Engel oder Zwerge bei ihnen klingeln, um ihre häuslichen Bereiche neu zu ordnen. In familiären Bereichen sind Neptun-in-Haus-vier-Menschen mitfühlend und aufmerksam für die Sorgen und Nöte ihrer Angehörigen. Sie sollten bewußt darauf achten, daß sie sich nicht immer wieder in den Problemen ihrer Angehörigen verirren.

Eine Pfeil-Grafik

Neptun im Fünften Haus

Neptun-in-Haus-fünf-Menschen können sinnvolle mit sinnlosen Risiken und Abenteuern verwechseln. Sie können kreative Aktionen starten, deren Dimensionen sie nicht annähernd überblicken. Dann stellen sie öfter einmal ernüchtert fest, daß sie angefangene kreative Vorhaben abbrechen und neu beginnen müssen. Neptun-in-Haus-fünf-Menschen sollten immer darauf achten, daß Sie sich keine zu anspruchsvollen Vorhaben vornehmen, denn das dazu erforderliche Selbstvertrauen fehlt ihnen oft. Spirituell können Neptun-in-Haus-fünf-Menschen sich gut selber verwirklichen. Konkret bedeutet dies, daß sie sich wertvoll und glücklich erleben können, wenn sie Anderen weiter helfen. Neptun-in-Haus-fünf-Menschen sollten sich nicht zu selbstbewußt in spirituelle Abenteuer verstricken, indem sie versuchen spirituelle Geheimnisse zu erforschen, die Gefahren beinhalten.

Eine Pfeil-Grafik

Neptun im Sechsten Haus

Wie kann ich Geld verdienen, ohne (ständig) arbeiten zu müssen, dürften Neptun-in-Haus-sechs-Menschen sich oft fragen. Sie brauchen wirklich Arbeitsplätze, an denen sie immer wieder meditieren und träumen können, ohne daß Zeitpläne, Kunden oder Vorarbeiter Druck machen. Logisches und zielgerichtetes Denken und Planen bereitet Neptun-in-Haus-sechs-Menschen Mühe, weil Gefühle und Fantasien ihre Gedanken, zumindest zeitweise, spürbar durchdringen. Neptun-in-Haus-sechs-Menschen wollen unbewußt arbeiten, wenn ihnen danach ist. Es liegt auf der Hand, daß sie mit dieser Veranlagung in industriellen Bereichen nicht wirklich glücklich werden. Diese Bereiche sollten Neptun-in-Haus-sechs-Menschen also meiden, denn wenn sie zu lange Arbeitsdruck, Streß und Hektik ausgesetzt sind, melden sich diffuse Krankheiten bei ihnen, die schwer zu benennen und noch schwerer zu behandeln sind.

Eine Pfeil-Grafik

Neptun im Siebten Haus

Unbewußt können Neptun-in-Haus-sieben-Menschen ihre Partner und Partnerschaften idealisieren oder ihre Partner auf symbolische Throne setzen. Partnerschaftliche Romantik und Harmonie sind ihnen wichtig, und wenn diese einmal zu kurz kommen, können sie recht schnell ernüchternden Frust entwickeln. Neptun-in-Haus-sieben-Menschen sollten sich bewußt um partnerschaftlichen Realismus bemühen, ohne ihre Romantik, Sensibilität und Feinfühligkeit zu verdrängen. Mitunter verhalten sie sich partnerschaftlich zu passiv, verträumt und fast gleichgültig, so daß ihre Partner in den Bereichen Beruf oder Familie sie hier und da als ungenügend verläßlich erleben können. Neptun-in-Haus-sieben-Menschen sollten sich bewußt fragen, ob eine traditionell geführte Partnerschaft für sie überhaupt sinnvoll ist.

Eine Pfeil-Grafik

Neptun im Achten Haus

Es ist wichtig für Neptun-in-Haus-acht-Menschen, daß sie sich Klarheit darüber verschaffen, was in ihren Partnerschaften wem gehört. Ihr mitunter verträumtes partnerschaftliches Verhalten, kann für Krisen sorgen, weil sie es nicht für notwendig finden, klar verbindliche Regeln und Strukturen zu schaffen. Im Grunde dürften Neptun-in-Haus-acht-Menschen unbewußt die Ansicht vertreten, daß es unnötig ist persönlichen Besitz zu stapeln, und daß, zumindest aus spiritueller Sichtweise, alles jedem gehört. Mit dieser Einstellung stehen sie auf dieser Welt ziemlich einsam da, denn wer für sein Geld und seinen Besitz arbeiten muß, sieht kaum ein, daß er mit Anderen teilen soll. Schnell einmal übersehen Neptun-in-Haus-acht-Menschen die Trennlinien zwischen Krisenbereichen und normalen Bereichen des Alltages. Deshalb können sie immer wieder ungewollt in Machtkonflikte von Personen geraten, mit denen sie eigentlich gar nichts zu tun haben. Krisen können Neptun-in-Haus-acht-Menschen spirituell hellsichtig, weitsichtig und kreativ handhaben. Das bedeutet, daß sie mehrere Wege finden können, um diese in geordnete Bahnen zu lenken.

Eine Pfeil-Grafik

Neptun im Neunten Haus

Bewußtseinserweiterung kann bei Neptun-in-Haus-neun-Menschen recht verwirrend ablaufen. Nicht die Erweiterung des Bewusstseins ist falsch und problematisch, sondern eher die Art wie es bei Neptun-in-Haus-neun-Menschen erweitert wird. Sicherlich begeben sie sich im Alltag recht vertrauensvoll und unbefangen in unbekannte Bereiche, deren Dimensionen und Abmessungen sie nicht kennen und verirren sich dann problematisch darin. Konkret kann dies mit einer Reise in ein unbekanntes Land verglichen werden, die einer startet, ohne sich vorher um Landkarten, Währung und Gebräuche und Sitten des betreffenden Landes zu informieren. Das Ergebnis ist dann eben mitunter Verwirrung und Überforderung. Es kann bei Neptun-in-Haus-neun-Menschen vorkommen, daß sie voller Idealismus spirituelle Bereiche betreten, in der Hoffnung erleuchtet zu werden und ins Paradies zu gelangen. Diese Illusionsblase zerplatzt nicht selten spätestens dann, wenn sie erkennen, daß es nicht genügt, einige spirituelle Workshops zu besuchen oder Bücher zu lesen.

Eine Pfeil-Grafik

Neptun im Zehnten Haus

Neptun-in-Haus-zehn-Menschen neigen dazu, weder persönliche Ziele noch Berufswege sonderlich zu benennen, zu planen oder in sinnvolle Richtungen zu lenken, und wenn doch, können sie dabei mitunter Illusionen mit realen beruflichen und familiären Möglichkeiten verwechseln. Neptun-in-Haus-zehn-Menschen sollten also einige Irrtümer, Umwege und Warteschleifen einkalkulieren. Kann es sein, daß Neptun-in-Haus-zehn-Menschen berufliche Erfolge oder Autoritätspersonen idealisieren? Dann haben oder bekommen sie Probleme, denn sie neigen dann sicherlich unbewußt dazu, sich beruflich jedes Mal verändern zu wollen, wenn sie von beruflichen Bereichen, Vorgesetzten oder Autoritätspersonen enttäuscht oder frustriert werden. Wenn Neptun-in-Haus-zehn-Menschen inneren intuitiven Eingebungen und spirituellen Botschaften vertrauen, können sie ihre Lebenswege und Berufswege durchweg kreativ gestalten und meist harmonisch und ausgewogen handhaben.

Eine Pfeil-Grafik

Neptun im Elften Haus

Neptun-in-Haus-elf-Menschen können sich unbewußt Illusionen über Soziales, persönliche Freiheit oder Freizeit machen. In diesen genannten Bereichen sind sie nicht selten dazu bereit, selbstlos helfend aktiv zu werden. Dies ist auch lobenswert, sie sollten jedoch nicht übersehen, daß zu viel soziale Hilfe auch negative Folgen haben kann. Viele lassen sich einfach bereitwillig helfen, und verlieren mit der Zeit die Kraft und den Willen es auch selber einmal zu probieren. Es kann auch sein, daß Neptun-in-Haus-elf-Menschen sozial vorbildlich denen helfen, die Hilfe brauchen, aber zu frustriert reagieren, wenn dies nicht genügend gewürdigt wird. Versteckter Egoismus ist oft der wahre Grund für scheinbar selbstloses soziales Helfen. Bezüglich persönliche Freiheit und soziale Absicherung, verirren Neptun-in-Haus-elf-Menschen sich mitunter in zu romanischen Illusionen.

Eine Pfeil-Grafik

Neptun im Zwölften Haus

Neptun-in-Haus-zwölf-Menschen neigen dazu, kreative Impulse und Fantasien in unbewußte Bereiche ihrer Psyche zu verbannen, weil sie ihren kreativen Fähigkeiten, ihren spirituellen Fähigkeiten und ihren Fantasien nicht so recht trauen. Gefühle und Fantasien führen dann hin und wieder ein unkontrolliertes und somit auch problematisches Eigenleben. Dies kann sich in der Form äußern, daß Neptun-in-Haus-zwölf-Menschen bei der Arbeit oder im Straßenverkehr ihren Träumen und Fantasien unbewußt zu viel Aufmerksamkeit widmen und deshalb unkonzentriert sind oder fehlerhaft arbeiten. Neptun-in-Haus-zwölf-Menschen sollten sich hin und wieder bewußt kreativ, spirituell, künstlerisch oder kulturell im Alltag betätigen, um kreativ, spirituell oder kulturell mehr Selbstvertrauen zu gewinnen.

Eine Pfeil-Grafik

Ein Rechts-Pfeil Ein Rechts-Pfeil Zurück zur Ausgangs-Seite

Eine Haus-Grafik