Impressum  -|-  Links

Das Astrospeicher-Logo Zurück zur Startseite  -|-  Zurück zur Seite Horoskopdeutung


Die Novemberpogrome 1938

Das Horoskop der Mondfinsternis vom 7.11.1938
Horoskop der Mondfinsternis vom: 7.11.1938, 23.26 MEZ, berechnet für Berlin
Astrologische Berechnungs- und Zeichnungs-Software: ASTROPLUS

Die Novemberpogrome 1938, in etlichen größeren und großen deutschen Städten, dauerten vom 7. bis 13.11.1938. Auslöser für diese destruktiven Pogrome oder Ausschreitungen gegen Juden war das Attentat (am 7.11.1938) auf den deutschen Diplomaten Ernst Eduard vom Rath in Paris durch den jungen polnischen Juden Herschel Grynszpan. Grynszpan hatte kurz vorher erfahren, daß seine Eltern mit rund 17000 anderen polnischen Juden aus Deutschland nach Polen ausgewiesen wurden. Polen wollte, die aus Deutschland ausgewiesenen polnischen Juden, aber nicht einreisen lassen.

Ernst Eduard vom Rath verstarb am 9.11.1938 aufgrund seiner Verletzungen. Im Verlauf der Novemberpogrome 1938 wurden von SA und SS-Angehörigen über 1000 jüdische Gebetshäuser und Versammlungsgebäude in ganz Deutschland zerstört und über 800 Juden umgebracht. Siehe dazu, die Mars-Saturn-Opposition im obigen Horoskop.

Welches Datum und welche Uhrzeit verwende ich hier für die Berechnung eines Horoskops? Die skandalösen Ausschreitungen gegen die deutschen Juden dauerten ja in etwa 6 Tage. Bei meinen Überlegungen dazu kam ich auf die Idee, nach zu schauen, ob ein Neu- oder Vollmond für die Horoskopberechnung in Frage käme. Am 7.11.1938 gab es sogar eine Totale Mondfinsternis, also einen Vollmond an den Mondknoten. Das dazu gehörige obige Horoskop habe ich für die deutsche Hauptstadt Berlin berechnet.

Zu den Hintergründen der Novemberpogrome 1938:
1938 kam das sensible- und nicht oder zu wenig gold-gedeckte deutsche Finanzsystem an seine Grenzen. Gold ist bekanntlich teuer und muß staatlich mit Devisen erworben werden, von denen die Nationalsozialisten sicherlich zu wenig hatten. Deutschland betrieb damals hauptsächlich bargeldlosen Tauschhandel mit Staaten auf dem Balkan, im Nahen Osten und in Südamerika. Der rasante Aufbau der Wehrmacht kostete wesentlich mehr als ursprünglich geplant. Viel zusätzliches Geld mußte her, um eine Finanzkrise in Deutschland abzuwenden. Am 26.4.1938 verabschiedete die deutsche (nationalsozialistische) Regierung ein Gesetz, das bis Ende Juli 1938 die Juden in Deutschland dazu verpflichtete, bei den zuständigen Finanzämtern ihre Vermögens-Verhältnisse lückenlos zu offenbaren.

Im Verlauf ihrer Arbeit stellten die deutschen Finanzbeamten abschließend fest, daß vermögende Juden 1938 in Deutschland mehrere Milliarden Reichsmark besaßen. Dieses jüdische Vermögen sollte in die deutschen Staatskassen überführt werden, weil die Nationalsozialisten die deutschen Juden bekanntlich als betrügerische Feinde des deutschen Reiches bezeichneten und dementsprechend destruktiv behandelten. Mit den Novemberpogromen sollten die deutschen Juden wohl eingeschüchtet und gefügig gemacht werden, auf ihren Besitz zu verzichten und Deutschland weitgehend mittellos zu verlassen.

Nun zum obigen Finsternis-Horoskop:
Daß es bei den Novemberpogromen 1938 in erster Linie um Besitz (Stier) und Verluste (Skorpion) ging, wird mit Sonne, Mond und Uranus an den Mondknoten auf der Tierkreiszeichen-Achse Stier und Skorpion klar ersichtlich. Weiter bin ich der Ansicht, daß die Nationalsozialisten aus okkulten (geheimen) Bereichen Befehle erhielten und nach und nach konsequent realisierten (Pluto im zwölften Haus im Trigon zu Merkur und Venus in Haus vier).

Wie im Horoskop des Reichstagsbrandes steht die Sonne im obigen Horoskop beim Aufsteigenden Mondknoten, hier aber im (Krisen)-Tierkreiszeichen Skorpion. Die Mondknotenachse ist gleichbedeutend mit Horoskopzentrum. Das bedeutet für mich, daß führende Nationalsozialisten, nicht unbedingt die Parteiführung, bei den Novemberpogromen 1938 eine leitende und organisierende Funktion hatten. Oder sie haben trotz Vorwissen die Novemberpogrome nicht verhindert, sondern für die Realisierung eigener zwielichtiger Ziele genutzt.

Ein-Pfeil-Bild

Impressum  -|-  Links

Das Astrospeicher-Logo Zurück zur Startseite  -|-  Zurück zur Seite Horoskopdeutung