www.astro-speicher.de

Plutotransite

....über Radixplaneten

Plutotransite über die Radixsonne
Ein Pluto-Symbol Ein Konjunktion-Symbol Ein Halbsextil-Symbol Ein Halbquadrat-Symbol Ein Sextil-Symbol Ein Quadrat-Symbol Ein Trigon-Symbol Ein Eineinhalbquadrat-Symbol Ein Quinkunx-Symbol Ein Opposition-Symbol Ein Sonne-Symbol
Im Verlauf dieser Transite verspüren betroffene Horoskopeigner öfter einmal das recht intensive Bedürfnis, persönlich wichtige Vorhaben "um jeden Preis" zu aktivieren, so als ob das nur jetzt und sonst niemals möglich wäre. Pläne und Vorhaben anderer interessieren betroffene Horoskopeigner oft kaum oder gar nicht. Es sollte klar sein, dass betroffene Horoskopeigner früher oder später an ihre Grenzen kommen und auf Probleme spätestens dann stoßen, wenn Vorgesetzte, Angehörige oder Kunden auch Forderungen stellen, die nicht in die Zukunft verschoben werden können. Betroffene Horoskopeigner sollten ihre mitunter diktatorischen Ambitionen bewusst an die Leine nehmen und beaufsichtigen, oder wollen/sollen sie sich von inneren Dämonen zu bedenklichen Aktionen verführen lassen?

Plutotransite über den Radixmond
Ein Pluto-Symbol Ein Konjunktion-Symbol Ein Halbsextil-Symbol Ein Halbquadrat-Symbol Ein Sextil-Symbol Ein Quadrat-Symbol Ein Trigon-Symbol Ein Eineinhalbquadrat-Symbol Ein Quinkunx-Symbol Ein Opposition-Symbol Ein Mond-Symbol
Im Verlauf dieser Transite können betroffene Horoskopeigner alltäglich recht leidenschaftlich, kompromisslos und radikal agieren, ohne das selber zu bemerken. Oft sind es die, mitunter heftigen Reaktionen von Kollegen, Freunden und Angehörigen, die betroffene Horoskopeigner darauf aufmerksam machen, dass sie sich problematisch diktatorisch, kontrollierend oder autoritär verhalten. Betroffene Horoskopeigner können im Verlauf dieser Transite über familiäre Geheimnisse aufgeklärt werden, die ihnen bislang nicht bekannt waren, und die sie dazu veranlassen, familiäre Bereiche oder bestimmte Angehörige spürbar kritisch in Frage zu stellen, was (reinigende) familiäre Krisen aktivieren kann. Auch Erbschaften aufgrund von familiären Todesfällen sind im Verlauf dieser Transite denkbar.

Plutotransite über den Radixmerkur
Ein Pluto-Symbol Ein Konjunktion-Symbol Ein Halbsextil-Symbol Ein Halbquadrat-Symbol Ein Sextil-Symbol Ein Quadrat-Symbol Ein Trigon-Symbol Ein Eineinhalbquadrat-Symbol Ein Quinkunx-Symbol Ein Opposition-Symbol Ein Merkur-Symbol
Im Verlauf dieser Transite können betroffene Horoskopeigner okkulte oder esoterische Interessen entwickeln, die sie dazu veranlassen, sich dazu gehörige Infos oder Bücher zu beschaffen und zu studieren. Das was betroffene Horoskopeigner dabei "ausgraben" und neu erfahren, kann sie dazu bringen, bisherige Wissens- oder Informationsquellen kritisch in Frage zu stellen oder sogar gänzlich aus ihrem Leben zu verabschieden. Allgemein wollen betroffene Horoskopeigner sich im Verlauf dieser Transite oft nicht (mehr) mit einfachen und oberflächlichen Erklärungen zu wichtigen Lebensfragen zufriedengeben. Gerne graben sie kommunikativ, schriftlich und gedanklich tiefer als bisher, was Gesprächspartner spürbar verunsichern, belasten und zu heftigen Gegenreaktionen ermuntern kann.

Plutotransite über die Radixvenus
Ein Pluto-Symbol Ein Konjunktion-Symbol Ein Halbsextil-Symbol Ein Halbquadrat-Symbol Ein Sextil-Symbol Ein Quadrat-Symbol Ein Trigon-Symbol Ein Eineinhalbquadrat-Symbol Ein Quinkunx-Symbol Ein Opposition-Symbol Ein Venus-Symbol
Im Verlauf dieser Transite können betroffene Horoskopeigner brisante und fragwürdige erotische Interessen entwickeln, die bei ihren Partnern Stirnrunzeln und sogar massives Abwehrverhalten aktivieren können. Betroffene Horoskopeigner sollten deshalb partnerschaftliche Kritik oder Abwehr nicht vorschnell als Angriff auf ihre Person werten, sondern nicht zuletzt als berechtigte Reaktion auf eigenes schwieriges oder autoritäres Verhalten. Betroffene Horoskopeigner können im Verlauf dieser Transite auch eine Vorliebe für brisante finanzielle Abenteuer entwickeln, die sie auf krisenhafte Wege mit ungewissem Ziel führen kann. Wenn betroffene Horoskopeigner Werte anderer verwalten oder handhaben, ist auch eine Warnung vor unberechtigten Zugriffen angebracht.

Plutotransite über den Radixmars
Ein Pluto-Symbol Ein Konjunktion-Symbol Ein Halbsextil-Symbol Ein Halbquadrat-Symbol Ein Sextil-Symbol Ein Quadrat-Symbol Ein Trigon-Symbol Ein Eineinhalbquadrat-Symbol Ein Quinkunx-Symbol Ein Opposition-Symbol Ein Mars-Symbol
Im Verlauf dieser Transite können betroffene Horoskopeigner beachtliche körperliche Kräfte- aber auch Aggressionen entwickeln, die sie zu recht destruktiven Handlungen befähigen. Betroffene Horoskopeigner sollten das immer bewusst bedenken, wenn sie beruflich oder privat aktiv werden, oder wenn sie in Alltagskonflikte "einsteigen". Öfter einmal bekommen betroffene Horoskopeigner vor ihren machtvollen inneren Energien so viel Respekt, dass sie sich schon allein deshalb vorsichtiger, umsichtiger und disziplinierter als üblich verhalten. Betroffene Horoskopeigner sollten bedenken, dass "innere Dämonen" sie im Verlauf dieser Transite zu destruktiven Taten verleiten wollen, um ihnen karmisch zu schaden. Innere Dämonen (gefallene Engel) sollen eigentlich persönliche Helfer und keine manipulierenden Herren sein.

Plutotransite über den Radixjupiter
Ein Pluto-Symbol Ein Konjunktion-Symbol Ein Halbsextil-Symbol Ein Halbquadrat-Symbol Ein Sextil-Symbol Ein Quadrat-Symbol Ein Trigon-Symbol Ein Eineinhalbquadrat-Symbol Ein Quinkunx-Symbol Ein Opposition-Symbol Ein Jupiter-Symbol
Im Verlauf dieser Transite können betroffene Horoskopeigner religiösen, ideologischen und weltanschaulichen Fanatismus oder Extremismus entwickeln, der sie problematisch intolerant und verbohrt machen kann. Es ist dann für Andersdenkende mitunter schwierig und belastend, mit betroffenen Horoskopeignern Kontakt zu haben oder zu diskutieren. Betroffene Horoskopeigner sollten im Verlauf dieser Transite anspruchsvolle (überregionale) Tätigkeiten umsichtig und vorsichtig aktivieren, wenn sie sich problematische Überforderungen oder gar Krisen mit ungewissem Ausgang ersparen wollen. Betroffene Horoskopeigner neigen nämlich nicht selten dazu, sich allzu selbstbewusst zu überschätzen und folglich zu verausgaben.

Plutotransite über den Radixsaturn
Ein Pluto-Symbol Ein Konjunktion-Symbol Ein Halbsextil-Symbol Ein Halbquadrat-Symbol Ein Sextil-Symbol Ein Quadrat-Symbol Ein Trigon-Symbol Ein Eineinhalbquadrat-Symbol Ein Quinkunx-Symbol Ein Opposition-Symbol Ein Saturn-Symbol
Im Verlauf dieser Transite können betroffene Horoskopeigner politischen Fanatismus oder Extremismus entwickeln, der sie zu bedenklichen öffentlichen Aktivitäten verleiten kann, wenn sie sich nicht bewusst Disziplin und Verzicht auferlegen. Betroffene Horoskopeigner können sich im Verlauf dieser Transite auch mit Autoritätspersonen kritisch anlegen, vor denen sie bisher zu viel Respekt oder Angst hatten, was heftige und belastende Krisen mit ungewissem Ausgang bei ihnen auslösen kann, weil Autoritätspersonen oft viel Macht und Einfluss haben und sich nachhaltiger und bedrohlicher als andere gegen Angriffe wehren können. Betroffene Horoskopeigner sollten sich deshalb gut überlegen, ob sie solche Belastungen zumuten wollen oder können.

Plutotransite über den Radixuranus
Ein Pluto-Symbol Ein Konjunktion-Symbol Ein Halbsextil-Symbol Ein Halbquadrat-Symbol Ein Sextil-Symbol Ein Quadrat-Symbol Ein Trigon-Symbol Ein Eineinhalbquadrat-Symbol Ein Quinkunx-Symbol Ein Opposition-Symbol Ein Uranus-Symbol
Im Verlauf dieser Transite können betroffene Horoskopeigner rebellischen oder veränderlichen Extremismus entwickeln. Der kann sie dazu veranlassen, im Verlauf von scheinbar befreienden Aktivitäten, das Kind mit dem Bad auszuschütten und Beziehungen oder Strukturen zu gefährden oder zu zerstören, die grundsätzlich solide und belastbar sind. Problematischer Sicherheitsverlust kann daher die recht unangenehme Folge solcher Transite sein, von denen Betroffene sich ursprünglich mehr persönliche Freiheiten, also mehr Lebensqualität versprochen haben.

Plutotransite über den Radixneptun
Ein Pluto-Symbol Ein Konjunktion-Symbol Ein Halbsextil-Symbol Ein Halbquadrat-Symbol Ein Sextil-Symbol Ein Quadrat-Symbol Ein Trigon-Symbol Ein Eineinhalbquadrat-Symbol Ein Quinkunx-Symbol Ein Opposition-Symbol Ein Neptun-Symbol
Im Verlauf dieser Transite können betroffene Horoskopeigner spirituellen Extremismus oder Fanatismus entwickeln. Beides kann sie dazu veranlassen, problematische magische oder psychologische Experimente mit ungewissem Ausgang zu starten, die ihnen auch gesundheitlich schaden können. Zum Beispiel wenn sie brisante Experimente mit Drogen machen. Betroffene Horoskopeigner können auch glauben, dass sie im Verlauf dieser Transite spirituell erleuchtet und unfehlbar werden oder geworden sind, während andere sie als spirituell problematisch autoritär, intolerant oder diktatorisch erleben.

Plutotransite über den Radixpluto
Ein Pluto-Symbol Ein Konjunktion-Symbol Ein Halbsextil-Symbol Ein Halbquadrat-Symbol Ein Sextil-Symbol Ein Quadrat-Symbol Ein Trigon-Symbol Ein Eineinhalbquadrat-Symbol Ein Quinkunx-Symbol Ein Opposition-Symbol Ein Pluto-Symbol
Unerledigte Krisen der Vergangenheit können sich im Verlauf dieser Transite wieder bemerkbar machen, oder sich im ungünstigen Fall sogar zu einem umfassenden krisenhaften Höhepunkt vereinigen. Das Krisen-Ausmaß ist immer abhängig davon, wie viele karmische Altlasten betroffene Horoskopeigner im Verlauf der Vergangenheit beseitigt oder eben nicht beseitigt haben. Wenn betroffene Horoskopeigner im Verlauf der Vergangenheit ihre Krisenaufgaben gewissenhaft abgearbeitet haben, können sie jetzt beachtliche Erfolge oder Bestätigungen erleben. Im umgekehrten Fall erhalten sie im Verlauf dieser Transite die Gelegenheit, unerledigte Karma-Aufgaben der Vergangenheit endgültig aus der Welt zu schaffen, was aber mit viel Arbeit, Verdruss und Angst verbunden sein kann.

Eine Pfeil-Grafik