www.astro-speicher.de

Die Solarsonne in den Solarhäusern

Die Tierkreis-Positionen der Sonne sind in Geburts- und Solarhorosopen jedes Jahr immer identisch, was man von den Positionen der Sonne in den Solarhäusern nicht behaupten kann, wenn man mit diesen überhaupt arbeiten will. Die laufende Sonne kann jedes Jahr, am persönlichen Geburtstag, in einem anderen Solarhaus positioniert sein. In Geburtshoroskopen steht die Solarsonne immer im selben Haus wie die Geburtssonne. Die Position der Solarsonne im jährlichen Solarhaus scheint mir bei der Solarhoroskop-Deutung zentral wichtig zu sein, weil die Sonne allgemein der wichtigste astrologische Himmelskörper ist, natürlich neben dem Mond und den beiden Mondknoten. Der Mond ist genau so wichtig wie die Sonne, weil er am Himmel so groß wie die Sonne wirkt.

Solarsonne im Ersten Solarhaus
In diesem Lebensjahr können Sie, überzeugender als üblich, anderen zeigen was Sie können oder neu dazu gelernt haben. Dabei kann aber unversehens auch frustrierend ersichtlich werden, was Sie nicht (gut) können oder wo Sie Defizite und Schwachpunkte haben. Grundsätzlich wirken Sie in diesem Lebensjahr auf andere, mehr als üblich, aber recht selbstbewußt, überzeugend, anziehend und vital, mitunter aber auch zu egoistisch und ichbezogen. Selbstbewußter als üblich können Sie in diesem Lebensjahr Personen des anderen Geschlechts auf sich aufmerksam machen. Persönlich wichtige Vorhaben können in diesem Lebensjahr besser als üblich aktiviert werden.

Solarsonne im Zweiten Solarhaus
Deutlicher als üblich werden Ihnen in diesem Lebensjahr die Bereiche Finanzen, Besitz und daraus resultierender Selbstwert bewußt. Fragen, die dabei auftauchen, können sein: Habe ich finanziell und materiell alles unter Kontrolle und bin ich finanziell und materiell solide abgesichert? Diese Fragen können nur Sie selber beantworten, allenfalls noch Ihr Bank- oder Vermögensberater/in. Auf andere wirken Sie in diesem Lebensjahr oft realistischer und bodenständiger- aber auch vorsichtiger und bedächtiger als üblich. Vorsicht vor problematischem Materialismus und Besitzdenken in diesem Lebensjahr. Achten Sie bewußt darauf, daß Sie sich finanziell und besitzbezogen in diesem Lebensjahr nicht zu dominant und egoistisch verhalten.

Solarsonne im Dritten Solarhaus
Deutlicher als üblich können Sie in diesem Lebensjahr das Bedürfnis verspüren, regional unbekannte Orte und Bereiche zu erkunden, oder mit Freunden, Geschwistern oder Kollegen gemeinsam etwas zu unternehmen. Sie sind in diesem Lebensjahr also sicherlich unternehmungslustiger, neugieriger, umtriebiger oder kommunikativer als üblich. Vorsicht vor nerviger Oberflächlichkeit, Debattierlust und Rastlosigkeit in diesem Lebensjahr. Versuchen Sie sich in diesem Lebensjahr Klarheit über die Qualitäten und Defizite Ihrer zwischenmenschlichen Beziehungen zu verschaffen, und leiten Sie (besonnen) zwischenmenschliche Veränderungen ein, wenn Sie erkennen, daß das sinnvoll oder notwendig ist. Achten Sie bewußt darauf, daß Sie sich beim Umgang mit Freunden, Nachbarn, Geschwistern oder Kollegen in diesem Lebensjahr nicht zu dominant und egoistisch verhalten.

Solarsonne im Vierten Solarhaus
Mehr als üblich können Sie in diesem Lebensjahr das Bedürfnis verspüren, sich in familiäre Bereiche zurück zu ziehen, weil berufliche oder öffentliche Bereiche (Vorgesetzte oder Amtspersonen) Sie zu sehr belasten oder fordern. Vorsicht vor zu egoistischem oder dominantem Verhalten in familiären Bereichen in diesem Lebensjahr. Konstruktive Selbstverwirklichung gelingt in diesem Lebensjahr vor allem in familiären Bereichen. Solides berufliches Engagement sollte in diesem Lebensjahr aber trotzdem nicht zu kurz kommen, wenn dieses für Sie noch relevant ist. Versuchen Sie sich in diesem Lebensjahr Klarheit über ihre familiären Bereiche zu verschaffen, und leiten Sie familiäre Veränderungen ein, wenn Sie erkennen, daß das sinnvoll oder notwendig ist.

Solarsonne im Fünften Solarhaus
Deutlicher als üblich können Sie in diesem Lebensjahr das Bedürfnis verspüren, sich frei zu entfalten, was Sie dazu veranlassen kann, aus altbekannten und sicheren Bereichen auszubrechen, um Abenteuer und Risiken zu wagen. Bedenken Sie dann, daß man Abenteuer und Risiko-Aktionen nur bedingt planen und kontrollieren kann. Vieles kann in kreativer Hinsicht unvorhergesehene Eigendynamiken entwicken. Selbstverwirklichung, die Sie in diesem Lebensjahr spürbar interessiert und reizen dürfte, kann also auch anstrengend und sogar bedrohlich für die persönliche Absicherung werden. Sinnvoll und umsichtig kreativ sollten Sie in diesem Lebensjahr aber schon werden, weil das einfach dazu gehört, und eigenes Selbstvertrauen stärken kann.

Solarsonne im Sechsten Solarhaus
In diesem Lebensjahr können Sie ernüchtert erkennen, daß Sie berufliche und private Alltage neu gestalten und strukturieren müssen, weil altbekannte Alltags-Strategien und Abläufe gewohnte Ergebnisse und Erfolge nicht mehr so recht ermöglichen. Das alles kann mit anstrengender Mehrarbeit verbunden sein. Achten Sie deshalb in diesem Lebensjahr, mehr als üblich darauf, daß Sie angemessene Ruhezeiten und Auszeiten (Urlaube) bekommen, damit Sie langfristig fit und leistungsfähig bleiben können. Gelungene Alltagsarbeit und Alltags-Optimierung kann in diesem Lebensjahr Ihr Selbstvertrauen spürbar stärken. Achten Sie bewußt darauf, daß Sie sich beim Umgang mit Arbeitskollegen in diesem Lebensjahr nicht zu dominant und egoistisch verhalten.

Solarsonne im Siebten Solarhaus
Partnerschaftliche und zwischenmenschliche Belange und Ereignisse dürften Sie in diesem Lebensjahr, mehr als üblich, beschäftigen. Die Frage hierzu kann immer wieder lauten: Kann ich mich partnerschaftlich optimal behaupten und verwirlichen oder komme ich partnerschaftlich und zwischenmenschlich zu kurz? Beantworten Sie diese Frage für sich nicht abschließend, ohne mit betroffenen Partnern, Angehörigen oder Freunden gesprochen und diskutiert zu haben. Es lohnt sich sicherlich. Nicht selten ist man partnerschaftlich nämlich symbolisch auf einem Auge blind. Achten Sie bewußt darauf, daß Sie sich partnerschaftlich und sozial in diesem Lebensjahr nicht zu dominant und egoistisch verhalten.

Solarsonne im Achten Solarhaus
Problematische zwischenmenschliche oder partnerschaftliche Abhängigkeiten können Ihnen in diesem Lebensjahr unangenehm bewußt werden. Die Frage dazu lautet: Warum bin ich von jemandem (scheinbar) abhängig? Die Antwort lautet meist: Weil es bequem, lohnend und einfach ist, sich auf diesen jemand zu verlassen. Besuchen Sie in diesem Lebensjahr nicht zu selbstbewußt bekannte Krisen- und Geheimbereiche, weil in diesen unbekannte Gefahren lauern können. Ehrliche Selbsterforschung, auch mit Hilfe einer psychologischen Fachperson, kann sich in diesem Lebensjahr lohnen. Achten Sie bewußt darauf, daß Sie sich erotisch und intim in diesem Lebensjahr nicht zu dominant und egoistisch verhalten.

Solarsonne im Neunten Solarhaus
Wenn Sie in diesem Lebensjahr das Bedürfnis verspüren, auf eigene Faust in unbekannte überregionale Bereiche aufzubrechen, sollten Sie dies erst nach vorheriger solider Planung tun. In unbekannten überregionalen Bereichen kann man sich nämlich schnell verirren → Gefahr von Überforderung. Bewußtseins-erweiternde Aktivitäten sind in diesem Lebensjahr begünstigt. Besser als üblich können Sie sich in diesem Lebensjahr Höheres Wissen aneignen, das Sie auch beruflich weiter bringen kann. Sinnfragen können Sie in diesem Lebensjahr auch dazu auffordern, sich religiös oder spirituell weiter zu bilden. Achten Sie bewußt darauf, daß Sie sich religiös, weltanschaulich oder ideologisch in diesem Lebensjahr nicht zu dominant und egoistisch verhalten.

Solarsonne im Zehnten Solarhaus
Bestimmte Ereignisse können Sie in diesem Lebensjahr dazu animieren, sich Gedanken über persönliche Ziele und eventuell auch Ihre berufliche Karriere und Position zu machen. Wenn Sie dabei erkennen, daß größere Veränderungen notwendig sind, sollten Sie diese mit Ihren nahen Angehörigen besprechen und diskutieren, weil diese unweigerlich mit davon betroffen sind. Beispielsweise, wenn berufliche Veränderungen einen Umzug in eine fremde Stadt mit sich bringen. Allgemein können Sie in diesem Lebensjahr von mehr realistischem Weitblick als üblich profitieren. Wenn Sie jetzt eine Machtposition anstreben, sollten Sie dabei darauf achten, sich nicht in problematische Beziehungen zu verstricken. Achten Sie bewußt darauf, daß Sie sich in amtlichen Bereichen und beim Umgang mit Vorgesetzten in diesem Lebensjahr nicht zu dominant und egoistisch verhalten.

Solarsonne im Elften Solarhaus
Wahrscheinlich können Sie in diesem Lebensjahr mehr Freizeit als üblich genießen, die Sie nach Belieben ganz für sich nutzen können. Verausgaben Sie sich dabei aber nicht, indem Sie sich zu viele Freiheiten dann oder dort nehmen, wo es nicht sinnvoll oder angebracht ist, nämlich in beruflichen oder familiären Bereichen. Ganz ohne Grenzen, Regeln, Abmachungen und Verbote geht es auch in diesem Lebensjahr nicht! Achten Sie in diesem Lebensjahr bewußt darauf, daß Sie sich in sozialen Gruppen oder etwaigen Vereinen nicht zu ichbezogen oder dominant verhalten. Bedenken Sie in diesem Lebensjahr immer, daß man mit anderen zusammen meist mehr als allein erreicht. Überdenken und optimieren Sie in diesem Lebensjahr Ihre sozialen Ansichten, wenn Sie erkennen, daß daß Sinn macht.

Solarsonne im Zwölften Solarhaus
Wenn Sie sich in diesem Lebensjahr öfter als üblich deprimiert, müde oder nicht im Vollbesitz Ihrer Kräfte fühlen, sollten Sie diese Symptome ernst nehmen und sich regelmäßige meditative Auszeiten an ruhigen Orten gönnen, um sich innerlich zu regenerieren und neu zu sortieren. Anspruchsvolle Vorhaben sollten Sie in diesem Lebensjahr nicht aktivieren, weil diese nicht zu dieser Zeit passen und Sie deshalb problematisch überfordern können. Spirituelle Lernprozesse wären hingegen jetzt sinnvoll. Spirituell bedeutet: Geistig und ist somit ein Gegensatz zu materiell. In (inneren) spirituellen Bereichen leben Götter, Engel und Dämonen die uns positiv inspirieren (Götter und Engel)- aber auch problematisch manipulieren (Dämonen) wollen. Versuchen Sie in diesem Lebensjahr aber nicht, etwaige neu gewonnene spirituelle Erkenntnisse allzu voreilig, selbstbewußt oder dominant unters Volk zu bringen.

Eine Pfeil-Grafik