Der Astrospeicher-Blog

Deutung des Geburts-Horoskops von Prinzessin Diana.

Das Horoskop von Prinzessin Diana
Das Horoskop von: Prinzessin Diana, erstellt mit Astroplus
Prinzessin Diana - Geburtsdaten
1.7.1961
19.45 Lokalzeit
Sandringham (GB)
00.30 Grad ost
52.50 Grad nord

Diana, geborene Spencer, Prinzessin von Wales war bekanntlich von 1981 bis 1996 mit dem jetzigen britischen König Charles der Dritte verheiratet. Hoffentlich habe ich die Namen beziehungsweise Titel der beiden richtig geschrieben.

In den Medien war die durchaus attraktive und charmante Prinzessin Diana sozusagen dauer-präsent. In ihrem Horoskop wird diese Tatsache am Sonne-Neptun-Trigon und am Jupiter-Neptun-Quadrat ersichtlich. Mit Sonne und Merkur im Tierkreiszeichen Krebs war Prinzessin Diana Presse-Vertretern, Biografen und angeblichen Vertrauten gegenüber zu vertrauens-selig, offen-herzig und gutgläubig. Sie hat Vertrauliches und Familiäres in der (medialen) Öffentlichkeit gerne breit-getreten (Merkur Quinkunx Jupiter), was mit Skandalen und folglich (familiär-belastenden) Krisen verbunden war. Dass Prinzessin Diana viele zermürbende Krisen erlebt hat, ist am stark betonten achten Haus in ihrem Horoskop ersichtlich. Mit den beschriebenen Neptun-Aspekten hatte Prinzessin Diana zweifellos spirituell-helfende und soziale Fähigkeiten/Ambitionen.

Der Mond im Tierkreiszeichen Wassermann und Venus in Stier machen im Horoskop von Prinzessin Diana Quadrat-Aspekte zum Uranus, der Neben-Herrscher des Wassermanns ist. Zudem macht der Uranus eine Konjunktion mit dem Aufsteigenden Mondknoten. Damit steht Uranus stark betont im Horoskop-Zentrum. Mit diesem stark betonten Uranus war Prinzessin Diana eine sehr freiheits-liebende, eigenwillige und durchaus auch rebellische Frau, die gerne eigene Wege ging, was im streng geordneten britischen Königshaus aber nicht gerne gesehen und toleriert wurde.

Es dürfte für Prinzessin Diana recht schwierig gewesen sein, alltägliche Rituale, Pflichten und Aufgaben und ihren enormen Freiheitsdrang und Individualismus unter einen Hut zu bringen. An diesen Problemen ist wahrscheinlich ihre Ehe, ihre "Karriere" im britischen Königshaus und vielleicht sie persönlich gescheitert. Es ist bekannt, dass Prinzessin Diana diverse psycho-somatische Störungen hatte.

Am 31.8.1997 verstarb Prinzessin Diana mit 36 Jahren mit ihrem Lebenspartner bei einem Autounfall. Unfall-Ursache war zu hohe Geschwindigkeit, weil der Unfall-Fahrer betrunken war und unter Medikamenten-Einfluss stand. Zudem war keine Person im Unfall-Auto angeschnallt. Gerüchte oder Verschwörungs-Theorien besagen, dass der Unfall ein Mordanschlag (Mars Konjunktion Pluto im achten Haus) war. Wer sollte ein Interesse daran haben, dass die allgemein beliebte Prinzessin Diana stirbt?

Pluto macht im Horoskop von Prinzessin Diana mehrere Aspekte zu persönlichen Planeten. Damit ist auch der Planet Pluto stark betont. Personen mit einem stark betonten Pluto in ihren Horoskopen machen bekanntlich nicht gerne halbe Sachen und können kompromisslos ehrgeizig und zielstrebig sein. "Ganz oder gar nicht" oder "Alles oder Nichts" ist oft das Motto von Pluto-betonten Menschen. Kompromisse und Nachgeben erleben solche Menschen als Schwäche, Gesichtsverlust und Ohnmacht und schwach und ohnmächtig sein, ist so ziemlich das Letzte was Pluto-betonte Menschen erleben wollen. Mit Mars Konjunktion Pluto konnte Prinzessin Diana durchaus heftige und destruktive Konflikte mit krisenhaften Folgen führen. Nicht selten bekommen Betroffene eine gehörige Portion Angst vor der Intensität und den Folgen der Konflikte, die sie alltäglich führen. Das Engagement gegen Landminen dürfte mit diesem Mars-Pluto-Aspekt ein echtes Anliegen von Prinzessin Diana gewesen sein.