Die drei Kreuze

Das kardinale Kreuz

Wenn in einem Horoskop mehrere Planeten in kardinalen Tierkreiszeichen positioniert sind, sagt man als Astrologe, dass der dazu-gehörige Horoskopeigner ein kardinal-betonter Mensch ist. Solche Menschen geben sich nicht gerne mit Positionen im Hintergrund zufrieden. Sie wollen alltäglich mitbestimmen was, wann und wo gemacht wird. Kardinal-betonte Menschen handeln nicht selten zu impulsiv und voreilig. Sie warten nicht gerne darauf, dass etwas geschieht. Viel lieber sorgen sie energisch, zielstrebig und gerne auch egoistisch dafür, dass in ihrem Sinne gehandelt wird. Zurückhaltung, Bescheidenheit, Geduld, Ausdauer und Besonnenheit sind nicht so ihr Ding.

Das fixierte Kreuz

Wenn in einem Horoskop mehrere Planeten in fixierten Tierkreiszeichen positioniert sind, sagt man als Astrologe, dass der dazu-gehörige Horoskopeigner ein fixiert-betonter Mensch ist. Solche Menschen sorgen alltäglich gerne für Ordnung, Sicherheit und solides Wachstum in allen Bereichen. Häufige Veränderungen und Hektik machen fixiert-betonte Menschen nervös und reizbar. Fixiert-betonte Menschen sind mit Geduld, Ausdauer und Beständigkeit gesegnet. Man kann sich meist gut auf sie verlassen. Sie können aber auch spürbar stur und unbeweglich Dienst nach Vorschrift schieben und sich auf Bekanntes und Bewährtes auch dann versteifen, wenn Neues und Besseres verfügbar wäre.

Das veränderliche Kreuz

Wenn in einem Horoskop mehrere Planeten in veränderlichen Tierkreiszeichen positioniert sind, sagt man als Astrologe, dass der dazu-gehörige Horoskopeigner ein veränderlich-betonter Mensch ist. Veränderlich-betonte Menschen lieben Veränderungen. Sie wollen regelmäßig unterwegs sein, Neues erleben und Informationen austauschen. Nicht selten eilen veränderlich-betonte Menschen zu rastlos und umtriebig von Event zu Event, was sie selber und andere nervös machen kann. Veränderlich-betonte Menschen üben gerne Kritik und stellen Bestehendes gerne in Frage, weil sie wollen, dass Altes optimiert wird. Aktive Optimierungs-Arbeit ist ihnen aber oft zu langweilig und eintönig. Die sollen andere erledigen, die über mehr Geduld und Ausdauer verfügen.

Weiter zur Webseite: Tierkreis