Planeten und Zahlen - Numerologie

Die Zahl 1 Ein Symbol der Sonne Sonne
Die Zahl 2 Ein Symbol des Mondes Mond
Die Zahl 3 Ein Symbol des Jupiter Jupiter
Die Zahl 4 Ein Symbol des Uranus Uranus
Die Zahl 5 Ein Symbol des Merkur Merkur
Die Zahl 6 Ein Symbol der Venus Venus
Die Zahl 7 Ein Symbol des Neptun Neptun
Die Zahl 8 Ein Symbol des Saturn Saturn
Die Zahl 9 Ein Symbol des Mars Mars
Die 0 Ein Symbol des Pluto Pluto

Ein Symbol der Sonne Die Zahl 1

Personen, die an einem 1en, 10en, 19en oder 28en eines Monats geboren wurden, werden von der Zahl 1, und somit von der Sonne beherrscht, weil diese Zahlen sich bei einer Quersummen-Bildung auf die Zahl 1 reduzieren. Sonne-Menschen sind spürbar selbstbewusst, selbstständig handlungsfähig, positiv von sich überzeugt und mutig. Eher selten brauchen Sonne-Personen alltäglich Hilfe von anderen. Sie können anderen in Krisen und Notlagen aber oft tatkräftig helfen. Sonne-Personen können alltäglich aber auch befremdlich egoistisch, egozentrisch und ichbezogen in Erscheinung treten. Sonne-Personen wirken auf andere oft magisch anziehend. Öfter als andere stehen sie alltäglich im Zentrum des Geschehens. Sonne-Personen erwarten von anderen auch dann Bewunderung und Akzeptanz, wenn sie nichts Besonderes oder sogar zuwenig leisten.

Zur 1 gehörige Tarot-Karten:
1 Der Magier
10 Rad des Schicksals
19 Die Sonne

Ein Symbol des Mondes Die Zahl 2

Personen, die an einem 2en, 11en, 20en oder 29en eines Monats geboren wurden, werden von der Zahl 2, und somit vom Mond beherrscht, weil diese Zahlen sich bei einer Quersummen-Bildung auf die Zahl 2 reduzieren. Mond-Menschen sind empfindsam, gefühlvoll, oft verträumt und welt-fremd. Nicht selten sind sie alltäglich unkonzentriert und unsortiert, weil sie mehr in der Welt ihrer Gefühle, als in der realen Welt leben. Mond-Menschen können sich gut in andere einfühlen. Und sie können oft gut zuhören. Das führende Zepter ergreifen sie eher selten. Das ist ihnen zu anstrengend. Mond-Menschen passen sich lieber dem alltäglichen Geschehen an, weil das ihrem eher passiven Naturell entspricht. Mond-Menschen sind ihren Herkunfts-Familien unbewusst innerlich stärker verbunden, als sie ahnen. Auch eine sinnvolle Abnabelung von ihren Herkunfts-Familien, gelingt Mond-Menschen oft nur eingeschränkt.

Zur 2 gehörige Tarot-Karten:
2 Die Hohepriesterin
11 Die Kraft
20 Gericht

Ein Symbol des Jupiter Die Zahl 3

Personen, die an einem 3en, 12en, 21en oder 30en eines Monats geboren wurden, werden von der Zahl 3, und somit vom Jupiter beherrscht, weil diese Zahlen sich bei einer Quersummen-Bildung auf die Zahl 3 reduzieren. Jupiter-Menschen wollen oft mehr wissen, als sie in Zeitungen lesen- oder in alltäglichen Schulen lernen können. Unbewusst streben sie Horizont-Erweiterung- also persönliche Weiter-Bildung-und-Entwicklung an, auch wenn das anstrengend für sie ist. Jupiter-Menschen fühlen sich oft zu Höherem berufen. Dass sie eine hohe gesellschaftliche Position auch souverän handhaben können, ist nicht automatisch sicher. Nicht selten haben Jupiter-Menschen eine zu positive Meinung von sich selber. Jupiter-Menschen wollen von anderen als tolerant, großzügig und ehrenhaft erlebt werden. Ob sie das alles auch sind, ist nicht automatisch sicher. Der Willen dazu ist aber immer vorhanden! Nicht selten haben Jupiter-Menschen religiöse, ideologische und spirituelle Ambitionen.

Zur 3 gehörige Tarot-Karten:
3 Die Herrscherin
12 Der Gehängte
21 Die Welt

Ein Symbol des Uranus Die Zahl 4

Personen, die an einem 4en, 13en, 22en oder 31en eines Monats geboren wurden, werden von der Zahl 4, und somit vom Uranus beherrscht, weil diese Zahlen sich bei einer Quersummen-Bildung auf die Zahl 4 reduzieren. Uranus-Menschen entwickeln, öfter als andere Menschen, rebellische und energisch-veränderliche Ambitionen. Sie befolgen nicht gerne das, was etablierte Autoritäts-Personen ihnen befehlen oder diktieren. Uranus-Menschen definieren gerne eigene Regeln, an die andere sich halten sollen. Sie sind unbewusst also nicht selten genauso autoritär und dogmatisch wie die Personen, die sie alltäglich als zu dominant, egoistisch und selbst-verliebt ablehnen. Uranus-Menschen sind fortschrittlich und oft technisch-begabt. Nicht selten verbreiten sie alltäglich problematischen Stress, weil sie sich zu oft selber verwirklichen- und zuviel auf einmal im Zeitraffer machen wollen.

Zur 4 gehörige Tarot-Karten:
4 Der Herrscher
13 Der Tod
22 Der Narr

Ein Symbol des Merkur Die Zahl 5

Personen, die an einem 5en, 14en oder 23en eines Monats geboren wurden, werden von der Zahl 5, und somit vom Merkur beherrscht, weil diese Zahlen sich bei einer Quersummen-Bildung auf die Zahl 5 reduzieren. Merkur-Menschen leben vorrangig in der - recht begrenzten - Welt des Verstandes. Gefühle und Fantasien irritieren sie meist mehr als sie ahnen. Unbewusst akzeptieren Merkur-Menschen nicht selten nur das was sie sehen, greifen und alltäglich praktisch nutzen können. Spirituell-Geistiges interessiert Merkur-Menschen oft erst dann, wenn dies sie alltäglich unmittelbar, nicht selten im Verlauf einer Krise, berührt. Aber auch dann neigen sie dazu, Spirituell-Geistiges ordentlich vermessen, berechnen und rational verstehen zu wollen, was aber unmöglich ist. Merkur-Menschen haben kommunikative, schriftliche und Ordnung-schaffende Fähigkeiten, die sie beruflich gut nutzen können.

Zur 5 gehörige Tarot-Karten:
5 Der Hierophant
14 Die Mäßigkeit

Ein Symbol der Venus Die Zahl 6

Personen, die an einem 6en, 15en oder 24en eines Monats geboren wurden, werden von der Zahl 6, und somit von der Venus beherrscht, weil diese Zahlen sich bei einer Quersummen-Bildung auf die Zahl 6 reduzieren. Venus-Menschen wollen vor allem die schönen und angenehmen Dinge des Lebens genießen, ohne sich sonderlich anstrengen zu müssen. Disziplin, Mäßigung, harte Arbeit und Verzicht auf Luxus sind Dinge, die ihnen Unbehagen bereiten. Wenn es ihren weltlichen Zielen dient, paktieren Venus-Menschen durchaus auch mit den Raubtieren unserer Gesellschaft. Dass solche fragwürdigen Geschäfte sie alltäglich spürbar unfrei und abhängig machen können, stört Venus-Menschen oft erst dann, wenn der damit verbundene Frust innerlich laut-stark auf sich aufmerksam macht. Venus-Menschen haben oft finanzielle, erotische und praktisch/manuelle Fähigkeiten, die sie beruflich nutzen können beziehungsweise sollten.

Zur 6 gehörige Tarot-Karten:
6 Die Liebenden
15 Der Teufel

Ein Symbol des Neptun Die Zahl 7

Personen, die an einem 7en, 16en oder 25en eines Monats geboren wurden, werden von der Zahl 7, und somit vom Neptun beherrscht, weil diese Zahlen sich bei einer Quersummen-Bildung auf die Zahl 7 reduzieren. Neptun-Menschen leben spürbar in inneren Fantasie- und leider auch Illusions-Welten. Aus diesen können sie alltäglich durchaus brauchbare Informationen- aber auch viel Unsinn über Gott und die Welt erhalten. Hier die Spreu vom Weizen zu trennen, ist für Neptun-Menschen oft schwierig oder sogar unmöglich, was sie spürbar überfordern, ängstigen und verwirren kann. Neptun-Menschen können sich gut in andere einfühlen. Sie können anderen gut zuhören und sie können viel Verständnis für menschliche Schwächen und Defizite aufbringen. Neptun-Menschen sollten sich alltäglich bewusst um eine solide Bodenhaftung bemühen, damit sie sich nicht immer wieder in spirituellen Irrgärten verlaufen, von denen es mehr gibt, als wir ahnen.

Zur 7 gehörige Tarot-Karten:
7 Der Wagen
16 Der Turm

Ein Symbol des Saturn Die Zahl 8

Personen, die an einem 8en, 17en oder 26en eines Monats geboren wurden, werden von der Zahl 8, und somit vom Saturn beherrscht, weil diese Zahlen sich bei einer Quersummen-Bildung auf die Zahl 8 reduzieren. Saturn-Menschen können hart arbeiten, sich konsequent disziplinieren und auf selber definierte Ziele konzentrieren. Saturn-Menschen können alltäglich viel Ehrgeiz, Ausdauer und Geduld entwickeln. Nicht selten sind Saturn-Menschen handfeste Realisten, die sich kaum einmal in religiösen, spirituellen oder ideologischen Irrgärten verlaufen. Sie können aber auch spürbar stur, inflexibel und dogmatisch dieselben Fehler immer wieder machen, ohne sich von anderen positiv belehren zu lassen. Saturn-Menschen müssen eigene Fehler, Defizite und Mängel als solche selber erkennen, bevor sie diese korrigieren. Nicht selten entwickeln Saturn-Menschen, aufgrund von problematischen Erlebnissen, eine zu negative und zu pessimistische Grund-Einstellung. Zuviel Misstrauen kann Saturn-Menschen daran hindern, unbelastet in die Zukunft zu schauen und positive zwischen-menschliche Beziehungen zu unterhalten.

Zur 8 gehörige Tarot-Karten:
8 Gerechtigkeit
17 Der Stern

Ein Symbol des Mars Die Zahl 9

Personen, die an einem 9en, 18en oder 27en eines Monats geboren wurden, werden von der Zahl 9, und somit vom Mars beherrscht, weil diese Zahlen sich bei einer Quersummen-Bildung auf die Zahl 9 reduzieren. Mars-Menschen sind aggressiv veranlagt! Das bedeutet aber nicht automatisch, dass sie ständig destruktive Konflikte vom Zaun brechen! Aggressiv bedeutet eher, dass Mars-Menschen viel innere Energie entwickeln können, die sie zu beeindruckenden Leistungen- aber auch zu ordentlichen Wutanfällen im Verlauf von Konflikten befähigt. Unkontrollierter Jähzorn kann bei Mars-Menschen zu einem spürbaren Problem werden. Mars-Menschen können ihre reichlich vorhandenen inneren Energien ohne Umwege zielgerichtet bündeln und zum Einsatz bringen, was sie natürlich spürbar erfolgreich machen kann. Wiederholte persönliche Erfolge von Mars-Menschen können bei weniger begünstigten Mitmenschen schnell Neid, Missgunst und Gegnerschaft erzeugen. Hier sind Mars-Menschen nachhaltig angreifbar. Mars-Menschen handeln oft zu unbedenklich, impulsiv und voreilig. Mars-Menschen erkennen alltäglich naiver-weise oft zu spät, dass ihre Gegner längst gegen sie arbeiten.

Zur 9 gehörige Tarot-Karten:
9 Der Eremit
18 Der Mond

Ein Symbol des Pluto Die 0

Die Null (0) wird dem Pluto zugeordnet! An einem Tag 0 kann niemand geboren werden, weil es so einen Tag nicht gibt! Deshalb kann die 0 für sich allein, numeroligisch nicht genutzt werden. Wenn aber jemand an einem 10en, 20en oder 30en geboren wird, muss er sich zeit-lebens mit der Pluto-Thematik-Problematik herum-schlagen. Dass es eine Pluto-Problematik gibt, weiß ich aus erster Hand! Bedeutung bekommt die 0 dann nach-haltig, wenn sie anderen Grundzahlen zugeordnet oder zugeteilt wird. Wer gibt hier wem Macht und Bedeutung? Wenn bei meinem Kontostand ständig die Zahl 0 ersichtlich wird, bin ich nach weltlichen Maßstäben verarmt, bankrott oder pleite, also ein sozialer Problemfall, und dies auch dann, wenn ich einen hohen spirituellen- also nicht-irdischen Wert besitze. Wenn eine 0 hingegen einer anderen Zahl zugeordnet wird, bekommt die besagte Zahl plötzlich einen Mehrwert mal 10 und so weiter, je nach Anzahl der Nullen. Das ist unlogisch (Manipulation?), aber alltägliche Tatsache.

Zur 0 gehörige Tarot-Karten:
10 Schicksalsrad
20 Gericht