Astro-Speicher - Astrologie

Aspekte des Saturn

Saturn Konjunktion und Spannung Uranus

Die Gegensätze jung und alt, oder konservativ und progressiv, geraten immer wieder in Konflikt miteinander. Es geht darum, dass überholte und somit sinnlose gesellschaftliche Strukturen, Vorschriften und Gesetze - zu schnell und unüberlegt - durch neue ersetzt werden sollen. Das ist immer mit Spannung und Angst verbunden, denn wer gibt schon gerne seine Grundsätze oder eigenen Besitz auf. Was fortschrittliche Menschen etablieren wollen, ist unbekannt. Alte und konservative Menschen haben da oft Angst, dass die bestehende Ordnung von jungen und rebellischen Kräften zum Einsturz gebracht wird. Betroffene sollten darauf achten, dass sie überholte und zu starre Strukturen, Gesetze und Vorschriften nicht zu aggressiv und voreilig einreißen.

Saturn Harmonisch Uranus

In recht ausgewogene Zeiten werden Betroffene geboren. Fortschrittliche und konservative Menschen leben relativ harmonisch miteinander. Notwendige und sinnvolle Veränderungen können weitgehend reibungslos ins alltägliche Geschehen integriert werden, ohne grundsätzlich stabil etablierte Strukturen übermäßig zu strapazieren. Dieses harmonische und konstruktive miteinander von Fortschritt und Tradition überträgt sich wohltuend auf Betroffene. Technischen und sozialen Fortschritt können sie realistisch einschätzen, und schnell können sie sinnvollen von sinnlosem Fortschritt unterscheiden.


Saturn Konjunktion und Spannung Neptun

Auch fest verankerte gesellschaftliche Strukturen werden instabil und verschwinden nach und nach, ohne dass gleich-wertiger Ersatz sichtbar wird. Allgemeine Unsicherheit und Verwirrung macht sich bemerkbar, die sich unbewusst auf Betroffene überträgt. Das führt dazu, dass sie sich ein wenig schwer damit tun, stabile Strukturen zu schaffen, weil sie sich das nicht zutrauen. Wenn Betroffene sich bewusst auf sinnvolle Ziele konzentrieren und diszipliniert bei der Sache bleiben, können auch sie sich solide materielle Erfolge erarbeiten. Vorher sollten sie natürlich Fantasien von Illusionen trennen, was oft gar nicht so einfach ist.

Saturn Harmonisch Neptun

Gesellschaftliche Strukturen und Fundamente werden spirituell veredelt und verfeinert. Diese positiven Wandlungsprozesse, hin zu neuen materiellen Strukturen, die besser sind als die alten, verlaufen recht harmonisch und überschaubar, weil davon Betroffene einen positiven Sinn darin sehen. So lernen sie, dass Veränderungs-Prozesse nicht nur Verwirrung stiften, sondern dass dabei Sinnvolles und Brauchbares entstehen kann. Betroffene sind mit spirituellem und psychologischem Realismus und Sachverstand gesegnet. Daher können sie verwirrten, kranken und sozial schwachen Personen oft solide helfen.


Saturn Konjunktion und Spannung Pluto

Auch stabile gesellschaftliche Strukturen werden gewaltsam aufgebrochen und zumindest teilweise zerstört. Es muss dabei kein Krieg statt-finden. Es können auch Krisen in anderen Ländern negativ auf das eigene Land übergreifen. Betroffene lernen dabei, dass auch scheinbar sicherer Besitz verloren gehen kann, dass Autoritäts-Personen, denen sie vertrauen, hilflos sein können, und dass man das was man hat, deshalb verbissen sichern muss. Folglich können sie Gewohnheiten, Vorurteile und Besitz krampfhaft festhalten, auch wenn das alles längst überholt ist. Wenn man die Abwehr-Mechanismen Betroffener in Frage stellt, können sie das als destruktiven Angriff auf ihre Person erleben und sich aggressiv-verbissen dagegen wehren. Damit können Betroffene Krisen und Macht-Konflikte aktivieren, die ihre Lebens-Fundamente beschädigen können.

Saturn Harmonisch Pluto

Betroffene erleben, dass gesellschaftliche Strukturen und Autoritäts-Personen, auch heftige Krisen oder Katastrophen weitgehend schadlos überstehen und noch stabiler dabei werden. Folglich wird ein recht stabiles Urvertrauen in ihnen verankert, mit dem sie auch heftige Krisen solide handhaben- und meistern- und unbeschadet überstehen können. Betroffene lernen, dass man sich auf Altes und Bewährtes und auf Autoritäts-Personen auch in heftigen Krisen verlassen kann. Das alles stabilisiert ihre Belastbarkeit und Festigkeit in Krisen so, dass sie auch andere in deren Krisen umsichtig und sicher führen und anleiten können.