www.astro-speicher.de

Horoskop-Deutung

Mein persönliches Horoskop
Bernd Speicher
18.10.1960
18h 30m Lokalzeit
Saarwellingen/Saar, 6°45 ost, 49°18 nord

Ich deute hier mein Horoskop mit den Placidus-Häusern, weil ich es damit auch berechnet habe. Vorberechnet in Buch-Form besitze ich nämlich nur diese.

Auf den ersten Blick wird in meinem Radix (Wurzel) die markante Betonung des rechten Horoskop-Bereiches - hin zum Deszendent - ersichtlich. Außer Mars sind alle Planeten im rechten Bereich meines Horoskops versammelt. Zusätzlich sind die beiden Haupt-Lichter Sonne und Mond im traditionellen Partnerschafts-Tierkreiszeichen Waage positioniert. Waage ist somit in meinem Radix ebenfalls markant stark betont.

Mit diesen dominanten Konstellationen in meinem Radix müßte ich laut traditioneller Astrologie spürbar partnerschafts-bezogen und friedfertig sein. Bin ich das alles? Auch, aber nicht nur! Speziell in jungen Jahren konnte ich ordentlich aggressiv und sogar streitlustig werden, wenn mir der Kragen geplatzt ist, und das geschah - vor allem an meinem Arbeits-Platz - oft. Geheiratet habe ich nie! Keine Zeit (Venus Quadrat Uranus). Zuviel Arbeit (Sonne in Haus 6) und zuviel Kneipen-Leben abends. Alkoholiker (Neptun/Fische) war und bin ich aber nicht. Partnerschaftlich war bei mir insgesamt auch nicht viel los. Ein paar unbedeutende. Das wars dann auch schon. Freiheit war mir mit diesem Venus-Uranus-Spannungs-Aspekt wichtiger als partnerschaftliche Ergänzung. Erotisch und sexuell vom anderen Ufer bin ich aber nicht. Wie kommen diese Widersprüche oder Deutungs-Fehler der traditionellen Astrologie zustande?

In der traditionellen Astrologie wurden/werden oft die (unbewußten) Gegen-Konstellationen nicht mit gedeutet, und die sind wichtig. Gegenüber vom traditionell harmonischen und friedfertigen Tierkreiszeichen Waage liegt das aggressiv/energische Tierkreiszeichen Widder und gegenüber vom rechten Du-ausgerichteten Horoskop-Bereich liegt logischer-weise der linke Ich-ausgerichtete Horoskop-Bereich, und der kann ganz schon egoistisch und dominant in Erscheinung treten. Man sollte Horoskope also immer ganzheitlich deuten.

Im Tierkreiszeichen Skorpion in meinem Radix sind 3 Planeten und der Deszendent positioniert. Damit kommen die Eigenschaften dieses Tierkreiszeichens in meiner Persönlichkeit auch markant zum Vorschein.

Skorpione mögen keine Kompromisse und keine halben Sachen. Sie machen gerne Nägel mit Köpfen. Stark betonte Skorpione können ordentlich leidenschaftlich sein. Sie entwickeln also schnell intensive Gefühle aller Art und verirren sich ebenso schnell in diesen, wenn sie nicht bewußt gegen-steuern. Objektivität, Besonnenheit und Sachlichkeit kommen da schnell zu kurz. Skorpion, wird wie das Tierkreiszeichen Widder, vom Krieger-Planet Mars- und seit 1930 zusätzlich noch vom macht-besessenen Pluto beherrscht.

Stark betonte Skorpione sind tiefgründig. Sie wollen Hintergründe und Gehemnisse erforschen. Ich auch. Deshalb habe ich mich 1990 der Esotreik, der Astrologie und dem Tarot zugewandt. 1988 erlebte ich eine schwere psychische Krise, die ich überhaupt nicht verstehen und einordnen konnte. Da passierten psychische Dinge mit mir, die mich massiv verwirrt und verängstigt haben. Nachdem es mir wieder besser ging, wollte ich wissen was 1988 psychisch mit mir los war. Psychiater und Psycho-Therapeuten konnten mir nicht zufrieden-stellend weiter-helfen. So zog ich Ende 1989 los, um selber Antworten auf meine Fragen zu suchen und zu finden. Ich absolvierte folglich nebenberuflich zwei Astrologie-Fernkurse (insgesamt 28 Monate) und machte eine Ausbildung = Psychologischer Berater (2 Jahre). Fertig mit Suchen bin ich aber bis heute - 2019 - nicht. Der Weg ist offenbar wirklich das Ziel.

Mit dem stark betonten Tierkreiszeichen Skorpion ist logischer-weise auch das gegenüber-liegende Tierkreiszeichen Stier - in dem mein AC zu finden ist - bei der Deutung meines Horoskops zu beachten. Stier legt gerne stabile Fundamente an und lebt ebenso gerne mit beiden Beinen fest auf dem Boden der Tatsachen. Traum-Tänzer sind unter ausgeprägten Stieren eher selten zu finden. Das stark betonte Tierkreiszeichen Stier in meinem Radix sorgt also für eine solide (persönliche) Stabilisierung in und nach Krisen und für eine solide realistische Boden-Haftung. Stiere können viel Ausdauer und Geduld entwickeln. Ebenso können sie aber auch furchtbar stur und dickköpfig sein.

Mit Sonne und Mond im Tierkreiszeichen Waage und Merkur am Deszendenten ist das Luft-Element in meinem Radix ebenfalls stark betont. Mit dieser Luft-Betonung verfüge ich grundsätzlich über schriftliche, ordnende und kommunikative Fähigkeiten und Ambitionen. Von 1998 bis 2004 habe ich diverse astrologische Deutungs-Text-Module geschrieben, die einige astrologische Software-Hersteller nach und nach in ihre Software integriert haben. Weiterhin beschäftige ich mich oft und gerne mit der Optimierung meiner Website und ich lese gerne, vor allem Bücher über Zeit-Geschichte.

Ebenfalls ist in meinem Horoskop das Fünfte Haus mit 2 Planeten und dem Aufsteigenden Mondknoten stark betont. Im Fünften Haus geht es in erster Linie um freie Selbstverwirklichung, um Glücks-Spiele, um Abenteuer, die nicht ordentlich geplant werden können und um freies Spielen mit Kindern. Mit Kindern, Abenteuern und Glücks-Spielen hatte und habe ich kaum etwas zu tun. Dafür aber mit freier Selbstverwirklichung umso mehr. Ich hatte und habe kein Interesse daran, mich in Partnerschaften, Vereine oder soziale Gruppen (Haus 11) zu integrieren. Freies Kneipen-Leben war mir wichtiger. Heute (2019) nicht mehr. Schon seit 2007 lebe ich krankheits-bedingt sehr zurück-gezogen. Mit Pluto im Fünften Haus bekam ich, vor allem in jungen Jahren, schnell einen dicken Hals, wenn zuviel Alltags-Arbeit oder Partner/Angehörige mich daran hinderten, das zu tun, was ich gerade gerne tun wollte.

Eine Pfeil-Grafik