Planeten, Kabbalah und Tarot

Zurück zur Startseite

Bücher zur Kabbalah

Wenn Sie sich tiefer-gehend mit der Kabbalah und mit dem Tarot befassen wollen,
kann ich Ihnen die Bücher von: Hans Dieter Leuenberger empfehlen:
Schule des Tarot, 3 Bände.

Deutungen zu den einzelnen Tarot-Karten gibt es bei:

→ → www.feuerfunke.de

Der Baum des Lebens der Kabbalah

Der Baum des Lebens

Der ursprüngliche Name der Neptunsphäre ist: Kether.
Alternativ zum Neptun Ein Neptun-Symbol kann auch der Begriff: Spiralnebel oder Galaxie verwendet werden. Anstatt Sphäre kann man auch den Begriff: Sephira verwenden, was in etwa: Kraftfeld bedeutet. Aus der Sephira Kether gehen oder gingen die restlichen 9 Sephirots hervor. Kether entspricht der Zahl 1 und symbolisiert einen oder den göttlichen König und sein spirituell-geistiges Reich. Mögliche Zuordnung zu Kether: Die 4 As-Karten der Kleinen Arkana im Tarot.

Der ursprüngliche Name der Uranussphäre ist: Chockmah.
Alternativ zum Uranus Ein Uranus-Symbol kann auch der Begriff Tierkreis verwendet werden. Kether symbolisiert, unter anderem, einen ALLes umfassenden und grenzenlos ausgedehnten Kreis. Chockmah hingegen symbolisiert, unter anderem, eine zielgerichtete Linie, die aus diesem Kreis hervor geht und ihn umringt. Chockmah entspricht der Zahl 2 und einem Mann. Mögliche Zuordnung zu Chockmah: Die 4 Zweierkarten der Kleinen Arkana im Tarot.

Alternativ zum Pluto Pluto-Symbole kann auch der Begriff Daath verwendet werden. Pluto/Daath ist die verborgene Sphäre oder Sephira am Baum des Lebens. Hier sind die Dämonen zu Hause. Mehr ist zu Daath nicht bekannt. Zugehörige Zahl ist die 0.

Der ursprüngliche Name der Saturnsphäre Ein Saturn-Symbol ist: Binah.
Binah entspricht der Zahl 3 und symbolisiert eine Frau. Astrologisch symbolisiert Uranus in erster Linie: Rebellion. Saturn hingegen symbolisiert astrologisch: Altbekanntes, Bewährtes, Traditionen und sinnvolle Grenzen und Gesetze. Saturn/Binah ist am Baum des Lebens der Gegenpol zu Uranus/Chockmah. Ausgleich finden beide in Kether. Mögliche Zuordnung zu Binah: Die 4 Dreierkarten der Kleinen Arkana im Tarot.

Der ursprüngliche Name der Jupitersphäre Ein Jupiter-Symbol ist: Chesed.
Chesed entspricht der Zahl 4 und symbolisiert einen weltlichen König. Astrologisch symbolisiert Jupiter in erster Linie Expansion, Ausdehnung, Wachstum und Vermehrung. Mögliche Zuordnung zu Chesed: Die 4 Viererkarten der Kleinen Arkana im Tarot.

Der ursprüngliche Name der Marssphäre Ein Mars-Symbol ist: Geburah.
Geburah entspricht der Zahl 5 und symbolisiert einen Krieger oder eine Kriegerin. Astrologisch symbolisiert Mars in erster Linie Konfliktführung, Abwehr von Gefahren und Leistungsenergie. Die Sephiras der linken Seite des Lebensbaumes reagieren immer auf Aktionen der Sephiras auf der rechten Seite. Mars/Geburah ist am Baum des Lebens der Gegenpol zu Jupiter/Chesed. Ausgleich finden beide in der nächsten Sephira: Tiphareth. Mögliche Zuordnung zu Geburah: Die 4 Fünferkarten der Kleinen Arkana im Tarot.

Der ursprüngliche Name der Sonnensphäre Ein Sonne-Symbol ist: Tiphareth.
Tiphareth entspricht der Zahl 6 und symbolisiert einen Gott/Mensch, also einen göttlichen König oder Fürst, der aber als normaler Mensch geboren wird, um eine spirituelle Aufgabe zu erledigen. Aufarbeitung, Beseitigung oder Korrektur von Karma (Schuld oder Sünden). Astrologisch symbolisiert die Sonne Selbstverwirklichung, Selbstbewusstsein und das Zentrum unseres Sonnensystems, nicht aber das Zentrum des Kosmos, weil das schon Kether ist. Mögliche Zuordnung zu Tiphareth: Die 4 Sechserkarten der Kleinen Arkana im Tarot.

Der ursprüngliche Name der Venussphäre Ein Venus-Symbol ist: Nezach.
Nezach entspricht der Zahl 7 und symbolisiert einen Mann, der sich als Frau darstellt. Astrologisch symbolisiert die Venus Kreativität, Erotik, und das Streben nach Wohlstand, Genuß, Luxus und Vergnügen. Mögliche Zuordnung zu Nezach: Die 4 Siebenerkarten der Kleinen Arkana im Tarot.

Der ursprüngliche Name der Merkursphäre Ein Merkur-Symbol ist: Hod.
Hod entspricht der Zahl 8 und symbolisiert eine Frau, mit männlichen Eigenschaften. Astrologisch symbolisiert Merkur Kommunikation, Kontaktaufnahme, Planung, Schriftverkehr und Ordnung schaffen. Merkur/Hod ist am Baum des Lebens der Gegenpol zu Venus/Nezach. Ausgleich finden beide in der nächsten Sephira: Jesod. Mögliche Zuordnung zu Hod: Die 4 Achterkarten der Kleinen Arkana im Tarot.

Der ursprüngliche Name der Mondsphäre Ein Mond-Symbol ist: Jesod.
Jesod entspricht der Zahl 9 und symbolisiert, unter anderem, Sexualität und Fortpflanzung, aber auch Unterbewusstsein und automatisches Handeln aufgrund von familiären Prägungen in der Kindheit. Hier sollte die Aufarbeitung, Korrektur oder Beseitigung von Karma ansetzen. Direkt über Jesod/Mond liegt nämlich Tiphareth/Sonne = Bewusstmachung (Sonne) von Unbewusstem (Mond), oder Licht (Sonne) ins Dunkel (Mond) bringen. Mögliche Zuordnung zu Jesod: Die 4 Neunerkarten der Kleinen Arkana im Tarot.

Der ursprüngliche Name der Erdesphäre Ein Erde-Symbol ist: Malkuth.
Malkuth entspricht der Zahl 10 und symbolisiert die materielle Erde, auf der Pflanzen, Tiere und Menschen stabile Lebensräume finden. Malkuth ist am Baum des Lebens der Gegenpol zu Kether. Ausgleich finden beide in Tiphareth. Mögliche Zuordnung zu Malkuth: Die 4 Zehnerkarten der Kleinen Arkana im Tarot.

Ein Pfeil

Die vier Welten des Lebensbaumes

Die 3 Sephiras:
Kether Ein Neptun-Symbol
Binah Ein Saturn-Symbol
und Chockmah Ein Uranus-Symbol
ergeben zusammen die "Welt" von Aziluth. Diese entspricht dem Element Feuer. In Aziluth leben Götter. Menschlich ist Aziluth gleichbedeutend mit Intuition und Wahrnehmung. Mögliche Zuordnung zu Aziluth: Die 4 Könige der Hofkarten im Tarot.

Die 3 Sephiras:
Geburah Ein Mars-Symbol
Chesed Ein Jupiter-Symbol
und Tiphareth Ein Sonne-Symbol
ergeben zusammen die "Welt" von Briah. Diese entspricht dem Element Wasser. In Briah leben Erzengel. Menschlich ist Briah gleichbedeutend mit Fantasie und bildhaftem Erkennen und Namengebung. Mögliche Zuordnung zu Briah: Die 4 Königinnen der Hofkarten im Tarot.

Die 3 Sephiras:
Hod Ein Merkur-Symbol
Nezach Ein Venus-Symbol
und Jesod Ein Mond-Symbol
ergeben zusammen die "Welt" von Jezirah. Diese entspricht dem Element Luft. In Jezirah leben Engel. Menschlich ist Jezirah gleichbedeutend mit Planung von Vorhaben und nachfolgendem Handeln. Mögliche Zuordnung zu Jezirah: Die 4 Ritter der Hofkarten im Tarot.

Die Sephira:
Malkuth Ein Erde-Symbol
ist identisch mit der "Welt" von Assiah. Diese entspricht dem Element Erde. In Assiah leben Menschen. Menschlich ist Assiah gleichbedeutend mit materiellen Körpern und Handlungs-Ergebnissen. Mögliche Zuordnung zu Assiah: Die 4 Pagen der Hofkarten im Tarot.

Ein Pfeil

Die Großen Arkana im Tarot

1: Verbindung zwischen Kether Ein Neptun-Symbol und Chockmah Ein Uranus-Symbol ist Der Magier im Tarot.

2: Verbindung zwischen Kether Ein Neptun-Symbol und Binah Ein Saturn-Symbol ist Die Hohepriesterin im Tarot.

3: Verbindung zwischen Kether Ein Neptun-Symbol und Tiphareth Ein Sonne-Symbol ist Die Herrscherin im Tarot.

4: Verbindung zwischen Chockmah Ein Uranus-Symbol und Binah Ein Saturn-Symbol ist Der Herrscher im Tarot.

5: Verbindung zwischen Chockmah Ein Uranus-Symbol und Tiphareth Ein Sonne-Symbol ist Der Hierophant im Tarot.

6: Verbindung zwischen Chockmah Ein Uranus-Symbol und Chesed Ein Jupiter-Symbol sind Die Liebenden im Tarot.

7: Verbindung zwischen Binah Ein Saturn-Symbol und Tiphareth Ein Sonne-Symbol ist Der Wagen im Tarot.

8: Verbindung zwischen Binah Ein Saturn-Symbol und Geburah Ein Mars-Symbol ist Die Gerechtigkeit im Tarot.

9: Verbindung zwischen Geburah Ein Mars-Symbol und Chesed Ein Jupiter-Symbol ist Der Eremit im Tarot.

10: Verbindung zwischen Chesed Ein Jupiter-Symbol und Tiphareth Ein Sonne-Symbol ist Schicksalsrad im Tarot.

11: Verbindung zwischen Chesed Ein Jupiter-Symbol und Nezach Ein Venus-Symbol ist Die Kraft im Tarot.

12: Verbindung zwischen Geburah Ein Mars-Symbol und Tiphareth Ein Sonne-Symbol ist Der Gehängte im Tarot.

13: Verbindung zwischen Geburah Ein Mars-Symbol und Hod Ein Merkur-Symbol ist Der Tod im Tarot.

14: Verbindung zwischen Tiphareth Ein Sonne-Symbol und Nezach Ein Venus-Symbol ist Mäßigkeit im Tarot.

15: Verbindung zwischen Tiphareth Ein Sonne-Symbol und Jesod Ein Mond-Symbol ist Der Teufel im Tarot.

16: Verbindung zwischen Tiphareth Ein Sonne-Symbol und Hod Ein Merkur-Symbol ist Der Turm im Tarot.

17: Verbindung zwischen Hod Ein Merkur-Symbol und Nezach Ein Venus-Symbol ist Der Stern im Tarot.

18: Verbindung zwischen Nezach Ein Venus-Symbol und Jesod Ein Mond-Symbol ist Der Mond im Tarot.

19: Verbindung zwischen Nezach Ein Venus-Symbol und Malkuth Ein Erde-Symbol ist Die Sonne im Tarot.

20: Verbindung zwischen Hod Ein Merkur-Symbol und Jesod Ein Mond-Symbol ist Das Gericht im Tarot.

21: Verbindung zwischen Hod Ein Merkur-Symbol und Malkuth Ein Erde-Symbol ist Die Welt im Tarot.

22 oder 0: Verbindung zwischen Jesod Ein Mond-Symbol und Malkuth Ein Erde-Symbol ist Der Narr im Tarot.

Ein Pfeil