Das Astrospeicher-Logo www.astro-speicher.de

Allgemeine Astrologie

Ein blauer Briefumschlag Ich habe eine neue E-Mail-Adresse: spirit-astro@outlook.de

Das Symbol des Uranus Das Symbol des Jupiter Inhalte meiner Website habe ich am 23.2.2024 aktualisiert.

Grundsätzliches zur Astrologie

Richtig berechnete astrologische Konstellationen stimmen immer! Sie werden aber nicht immer richtig gedeutet!

In persönlichen Horoskopen sieht man, ohne weitere Informationen, nicht, ob dazu-gehörige Personen:

Das sind schon eine Menge Deutungs-Einschränkungen! Es gibt aber noch mehr:

In Horoskopen sieht man, ohne weitere Infos, auch nicht, ob diese für Menschen, Tiere, Ereignisse oder Staaten berechnet und gezeichnet wurden!

Astrologinnen und Astrologen sollten keine konkreten Ereignisse vorher-sagen, weil das einfach nicht geht!

Hellseherinnen/Hellsehern würde ich misstrauen. Was Sie tun, ist Ihr Ding!

Bestenfalls können Astrologinnen und Astrologen Hinweise und Ratschläge, aber nicht zu nachdrücklich und drängend, darüber geben, was bei bestimmten astrologischen Konstellationen sinnvoller-weise zu tun oder besser nicht zu tun ist. Astrologische Konstellationen sind ausnahmslos mehr- und sogar viel-deutig, was Horoskop-Deutungen nicht einfacher- sondern anspruchsvoll macht. Nichts für Anfänger!

Astrologinnen und Astrologen sollten weder Krankheiten, Katastrophen, Kriege, Behinderungen oder gar den Tod von Personen oder Tieren vorher-sagen! Solche Fehler können für naive, kranke oder labile Klienten mehr als fatale Folgen haben! Astrologische Klienten oder Ratsuchende sollten nach Beratungen beruhigter, gefestigter und besser informiert als vorher nach Hause gehen.

Nur Ärzte oder tüchtige Heilpraktiker sollten, meiner Ansicht nach, Krankheiten diagnostizieren und behandeln!

Nach oben

Astrologie-Ausbildungen

Am besten ist es, wenn Ratsuchende selber Astrologie lernen:

Zum Beispiel: Per Fernkurs bei der Firma Astrodata

Oder beim: Deutschen Astrologen-Verband

Ober bei: Astrologie online lernen

Es gibt natürlich noch mehr Anbieter von Online-Astrologie-Ausbildungen.

In meiner Website können Sie natürlich auch Astrologie-Grundwissen lernen, und das sogar gratis.

Ich biete aber weder einen geordneten astrologischen Fernkurs mit Korrektur-Service- noch sonstigen Unterricht an.

In meiner Website müssen Sie sich Ihr astrologisch/spirituelles Grund-Wissen, in den einzelnen Webseiten, selber zusammen-suchen, ordnen und sichern.

Es kann sich lohnen, mehrere astrologisch/spirituelle Ausbildungen zu absolvieren. Wirklich teuer sind die oft gar nicht. Astrologie lernt man nämlich kaum in einigen Monaten. Ich selber befasse mich seit 1990 mit Astrologie und verwandten Dingen, und entdecke immer noch bisher Unbekanntes!

Nach einer gelungenen astrologischen Ausbildung wissen Betroffene, aufgrund von eigenem Wissen oder Weisheit, was astrologisch geht oder nicht geht. Astrologie kann heutzutage jeder lernen, der lesen, schreiben und rechnen (Grund-Rechen-Arten) kann. Mehr kann ich selber auch nicht.

Astrologinnen und Astrologen sind, nach soliden Ausbildungen, Lebens-Beraterinnen/Berater oder Problem-und-Krisen-Beraterinnen/Berater und sonst nichts, außer sie haben noch andere Berufe gelernt! Ich, zum Beispiel, kann auch noch einen Bäcker-Gesellen-Brief vorweisen. Einen gesetzlich geschützten und definierten Astrologen-Beruf gibt es, meines Wissens, (noch) nicht.

Nach oben

Astrologie anwenden

Rat-Suchende wollen sich oft nicht die Mühe machen, selber Astrologie zu lernen oder spirituell auf die Suche zu gehen, weil das zu anstrengend ist und nicht genug Gewinn/Profit verspricht. Man hat scheinbar Besseres zu tun: Urlaub, Party machen, Status-Symbole stapeln, das Leben genießen, Shopping und so weiter. Lieber geht man zu Astrologen, die fertige und scheinbar perfekte Lösungen für Fragen zu Problem-und-Krisen-Zeiten anbieten. Gerade aber astrologische und kabbalistische- also spirituelle Studien oder Lern-Vorgänge bewirken das, was astrologische Beratungen wohl kaum bewirken, nämlich Bewusstseins-Erweiterung und damit auch Weisheit, wenn man lange genug am Ball bleibt. Was ich selber weiß, brauche ich anderen nicht zu glauben!

Nach oben

Astrologie - Was ist das?

Astrologie ist ein esoterisches Wissens-System und bedeutet sinn-gemäß: Wissen der Sterne! Astro ist gleich-bedeutend mit: Sterne. Logie ist gleich-bedeutend mit: Wissen. Man kann Astrologie auch so übersetzen: Wissen, das vom Himmel, oder aus geistigen Bereichen- und somit von wohlmeinenden Göttern kommt. Esoterik bedeutet: Der innere Kreis der Eingeweihten. Das Wort Spirituell wird oft mit Esoterik und Astrologie in Verbindung gebracht. Spirituell ist ein anderes Wort für: Geistig. Ein anderes Wort, das mit Esoterik oft in Verbindung gebracht wird, ist: Okkult oder Okkultismus. Okkult bedeutet einfach: Geheim oder Geheimnis. In diesem Sinne sind Astrologie und Kabbalah geheime Wissens-Systeme.

Nach oben

Geistig im Gegensatz zu materiell

Geistig ist das Gegenteil von materiell! In geistig-universellen Lebens-Bereichen leben Götter, Erzengel und Engel, und auch Dämonen und Teufel. Dämonen sind auch Engel oder Erzengel, die aber problematische Eigenwege und auch Irrwege gehen. Auf diesen Wegen produzieren Dämonen, gewollt oder aufgrund von spiritueller Umnachtung, allerlei Flurschaden. Unter anderem versuchen Dämonen uns Menschen immer wieder dazu zu überreden, spirituell-Verbotenes oder spirituell-Problematisches zu tun, um uns über diese Schiene spirituell zu Fall zu bringen, mit allen negativen Langzeit-Folgen. Was ist spirituell-Verbotenes! Nun, alles was uns Menschen, den Tieren und der Umwelt schadet. Deshalb dürfte es für uns Menschen sinnvoll sein, die zehn Gebote zu respektieren und alltägliche spirituelle Wachsamkeit zu praktizieren. Wer jetzt glaubt, dass ich beim Schreiben dieses Textes betrunken war, sollte sich mal überlegen, wo unsere Gedanken, Phantasien und Träume her-kommen. Alltägliche meditative Pausen, in denen wir aufrichtige innere Kontakte zu Gott, Christus und den guten Geistern suchen, werden in unseren unruhigen und orientierungs-losen Zeiten immer wichtiger! Das geht ganz einfach.

Ich setze mich mehrmals am Tag bequem hin, schließe die Augen und stelle mir vor, dass mein Körper schwer und entspannt wird. Das geschieht dann auch meist recht schnell, weil ich schon einige Übung mit Autogenem Training habe. Dann bitte ich Gott, Christus oder gute Geister um Hilfe, Beistand und Rat. Ohne Kopfstände oder sonstige Verrücktheiten. Und es funktioniert!

Wichtigste astrologische Werkzeuge sind Horoskope. Horoskop bedeutet sinngemäß: Inhalte einer Stunde- oder das was eine Stunde anbietet, betrachten. Horoskope kann man berechnen für Personen oder Ereignisse. Für die Berechnung eines Horoskops braucht man folgende Daten:

Was sieht man in Horoskopen?

In erster Linie Symbole von Tierkreiszeichen und Planeten. Symbole sind: Bedeutungs-Träger oder Sinnbilder. Planeten symbolisieren grundsätzliche menschliche Bedürfnisse, grundsätzliche menschliche Bestandteile oder Archetypen. Tierkreiszeichen symbolisieren, wie diese Bedürfnisse zum Ausdruck gebracht werden. Dann gibt es noch rote, grüne und blaue Beziehungs-Linien zwischen Planeten, Mondknoten, Aszendent und Medium Coeli. Das sind: Aspekte. Zum Schluss wären noch die Häuser zu nennen. Diese symbolisieren Orte oder Bereiche, die Menschen alltäglich aufsuchen müssen oder können.

Nach oben

Auf die Inhalte dieser Websites habe ich keinen Einfluss. Sie besuchen diese Websites eigenverantwortlich.

Allgemeine Links

Astrologisch/spirituelle Links