Impressum  -|-  Links

Astrologie von Astrospeicher


Ein gelber Stern (8.6.2019) in der Website:
Horoskopdeutung  →   Aszendent und Medium Coeli in den Tierkreiszeichen.

Ein gelber Stern (10.6.2019) in der Website:
Horoskopdeutung  →   Jupiter bis Pluto-Aspekte.


Das Astrospeicher-Logo Astrologie funktioniert oder arbeitet gemäß der Formel: Das was oben ist, ist gleich dem was unten ist. Planeten-Konstellationen in Tierkreisen machen auf ihren erhöhten Symbol-Ebenen umfassend das sichtbar, was auf der Erde konkret passiert oder abläuft. Horoskope ermöglichen Astrologen Einsichten in irdisch/menschliche Hintergrund-Bereiche, die bei normaler Beobachtung des Alltags-Geschehens nicht sichtbar sind. Horoskope ermöglichen also solide Geheimnis-Erforschung. Astrologen können mit Hilfe von Horoskopen Fassaden, irdische Strukturen und äußeres Verhalten durchdringen und in menschliche und irdische Abgründe schauen. Das ist nicht wenig.

Bunte Sterne Laien sollten die Möglichkeiten der Astrologie aber nicht überschätzen und Astrologen nicht für unfehlbar halten. Denn das sind sie nicht! Astrologen sind Menschen wie andere auch, mit bestimmten Fähigkeiten, aber auch mit Defiziten. Astrologie verleiht keine übernatürlichen Fähigkeiten. Man kann Astrologie lernen wie einen Beruf. Astrologie bedeutet frei übersetzt: Lehre (Logie) von den Sternen (Astro). Horoskop bedeutet frei übersetzt: Stunden-Schau, oder eine Stunde betrachten, was ja logisch ist, denn Horoskope werden für bestimmte Zeit-(Datum und Uhrzeit)-Punkte-(Orte) berechnet. Man betrachtet anhand eines Horoskops die Planeten-Konstellationen der Stunde, in der etwas Wichtiges statt findet. Die Geburt eines Menschen zum Beispiel.

Astrologie ist, wie die Kabbalah, eine esoterische Lehre. Esoterik bedeutet frei übersetzt: Ein oder der innere Kreis. So einem inneren Kreis gehörten früher, als Astrologie und Kabbalah noch nicht jedem frei zugänglich waren, Personen mit höherem Wissen an, das aus bestimmten Gründen geheim gehalten wurde. Wer sich tiefergehend ernsthaft mit Astrologie und Kabbalah beschäftigt, kann verstehen lernen, warum beide Wissenschaften jahrhunderte lang geheim gehalten wurden. Heute werden innere esoterische Kreise oder Gemeinschaften oft Logen oder Geheimorden genannt.

Impressum  -|-  Links